Home

Lagerbericht Zuchwil 2016

Trainingslager Zuchwil Oktober 2016

Das alljährliche Trainingslager in Zuchwil ist für die Juniorinnen und Junioren der Vereine Wädenswil, Horgen und Thalwil immer ein Highlight.

Mit dem Car von Neuhofreisen wurde die Fahrt in Richtung Solothurn aufgenommen. Die frühzeitig angereisten Trainerinnen und Trainer nahmen die gutgelaunte Gruppe von jungen begeisterten Handballerinnen und Handballern in Zuchwil in Empfang. Es folgte die Bekanntgabe aller wichtigen Informationen und danach durften die Zimmer bezogen werden.

Nach dem ersten Mittagessen und der herzlichen Begrüssung von Frau Zurbriggen vom Restaurant „TimeOut“, stand das erste Training auf dem Programm. „Spiel und Spass“ war das Motto des Nachmittags. Auf das gemeinsame Aufwärmen folgten verschiedene Spiele, die vor allem das Kennenlernen der gesamten Gruppe fördern sollten.

 

Mit dem Motto „Spiel und Spass“ ging es sogleich nach dem Abendessen weiter. Kurzer Hand wurden der Aufenthaltsraum und der Theoriesaal zur „Spielhöhle“ umfunktioniert. Die Juniorinnen und Junioren konnten ihr Können im Dog, Stadt-Land-Fluss, Halli Galli etc. unter Beweis stellen.

Der Fokus am Dienstag war darauf ausgerichtet, die handballerischen Fähigkeiten weiter zu verbessern. Mit zwei Trainingseinheiten an je 2 Stunden und zusätzlich Theoriestunden stand ein intensiver Tag auf dem Programm.

Für den Mittwochnachmittag haben die Trainerinnen und Trainer Trainingsspiele organisiert. Für die optimale Vorbereitung, wurde am Mittwochmorgen noch eine Trainingseinheit absolviert. Die FU16 Juniorinnen spielte in Zuchwil gegen die gleichalten Elite Juniorinnen des HC Herzogenbuchsee. Die Junioren der MU13 und die Juniorinnen FU14 spielten ihre Spiele in Herzogenbuchsee. Aus dem allgemeinen Echo kann festgehalten werden, dass der Nachmittag mit den Trainingsspielen ein voller Erfolg war. Die jüngsten Teilnehmerinnen hatten an diesem Nachmittag „frei“ und konnten bei strahlendem Sonnenschein ihr Talent im Minigolf unter Beweis stellen.

Am zweitletzten Tag haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Freude der Verantwortlichen nochmals fleissig und mit viel Engagement trainiert.

Zum Abschluss haben sich die Verantwortlichen ein spezielles Programm überlegt. In dicken Jacken eingepackt und guten Schuhen an den Füssen marschierte die Gruppe der Aare entlang zu einer nahegelegenen Feuerstelle. Dort wurde ein Feuer für die Schoggi-Bananen und Marshmallows entfacht. Müde und Zufrieden spazierte die Gruppe zurück zur Unterkunft und schon sehr bald kehrte Ruhe im Gebäude ein. Einzig die Trainerinnen und Trainer konnten natürlich nicht ins Bett ohne noch eine Runde „Dog“ gespielt zu haben.

Der Spieltag am Freitag rundete das Trainingslager ab. Begonnen wurde mit altbekannten und neuen Aufwärmspielen. Anschliessend wurde in einem kleinen Turnier, mit vier gemischten Teams der Sieger erkoren.

Zum Schluss kann geschrieben werden: Es war ein Trainingslager ohne nennenswerte Verletzungen, mit viel Freude, Spass und hoffentlich bleibenden Erinnerungen. Ich möchte mich an dieser Stelle für die tolle Zusammenarbeit im „Super-Team“ mit den Trainerinnen und Trainern bedanken. Ohne Euch wäre ein so gut gelungenes Trainingslager nicht möglich gewesen.

HCH Bier

 HCH Bier

 6er Pack à 18.- CHF

 Der Erlös ist zu Gunsten des HC Horgen

 Hier klicken zum Bestellen

 oder per Telefon

 079 614 13 52 (Sebi Kreuzer)

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee