Home

United World Games 15. bis 19. Juni 2016, Klagenfurt am Wörthersee, Österreich

Die United World Games zählen zu den grössten Jugendmultisportevents Europas und

stehen unter dem Patronat der UNESCO. Der Schwerpunkt dieser Spiele der internationalen

Freundschaft ist der kulturelle Austausch durch den Sport, indem den teilnehmenden

Jugendlichen die Möglichkeit gegeben wird, einander auch abseits der Sportstätten

kennenzulernen.

UWG Gruppe Web

 

 

 

 

 

Gegründet 2005 mit 1300 Jugendlichen aus 12 Nationen waren es heuer 8000 Jugendliche

aus 32 Nationen. Dieses Jahr standen sich die Teilnehmer im Basketball, Volleyball,

Fussball, Feldhockey, Rugby, Schwimmen, Leichtathletik, Orientierungs-Lauf und natürlich

Handball gegenüber.

 

Die 25 Spielorte konnte man bequem, sofern man wollte, mit einem der 4 Shuttle Bussen

erreichen.

Mit 6 Teams (FU14, FU16 und MU12 – MU18) aus den Handballvereinen Horgen,

Wädenswil und Thalwil reisten wir mit dem Nachtzug nach Klagenfurt.

70 Kinder/Jugendliche und 24 Erwachsene, sei es als Fan oder Betreuer waren mit dabei.

Nach der Ankunft um 7.00 Uhr fuhren wir mit dem Shuttle-Bus zum beeindruckenden

Wörthersee-Fussballstadion – genannt Players Town - und wurden durch das Check-In

Prozedere geschleust. Nach kurzer Zeit konnten die Spieler/innen die Unterkunft – in

umgehender Nähe der Spielstätten – beziehen. Die Fans wurden ins 10 Autominuten

entfernte Örtchen Krumpendorf (direkt am Wörthersee) gefahren, um im Hotel Gretl die

Unterkunft zu beziehen.

 

Der Donnerstag-Nachmittag stand noch nicht im Zeichen des Sports. Die Innenstadt und

deren Umgebung wurden fakultativ erkundet.

Endlich dann am Freitag ging es los!

2 Girls-Mannschaften, FU14 und FU16 sowie 4 Boys-Mannschaften, MU12, MU14, MU16

und MU18 waren am Start.

Teils waren die Handball-Spiele qualitativ und technisch sehr hochstehend, da einige

Mannschaften mit sogenannten „Spiel-Akademien“ anwesend waren. Grösstenteils aus den

Ostblockstaaten.

 

Am Abend stand die mit grosser Spannung erwartete Eröffnungsfeier auf dem Programm.

Die 90 Minuten gingen wie im Flug vorbei. Was man bei so einer Feier fühlt, kann man nicht

aufs Papier bringen, Hühnerhaut pur, ein einmaliges Erlebnis!

Das Abschlussbouquet wurde mit einem grossen und leuchtenden Feuerwerk beendet und

lies alle im Stadion jubeln und applaudieren!

Der Samstag, teils erst Sonntagmorgen, stand ganz im Zeichen der Rangierungs-Spiele. Die

FU14 platzierten sich auf dem 6. Rang, die FU16 sowie die MU12 durften jeweils eine

Bronze-Medaille entgegennehmen. MU16 und MU18 rangierten sich auf dem 5. Platz. Wir

gratulieren allen Teams herzlich.

 

Am Samstag-Abend konnten die Fans ein Gala-Dinner geniessen und für die Spieler/innen

stand eine Players-Disco-Party auf dem Programm.

Am Sonntag war bereits wieder Abreisetag und alle kehrten zufrieden aber müde zurück.

Wir alle werden diesen Anlass in bester Erinnerung behalten und sagen Danke all denen die

sich so toll für diesen Event eingesetzt haben.

Link zu weiteren Fotos: https://plus.google.com/116561473016555178136/posts/BtYYzViZqyU?pid=6299405760778307570&oid=116561473016555178136

 

HCH Bier

 HCH Bier

 6er Pack à 18.- CHF

 Der Erlös ist zu Gunsten des HC Horgen

 Hier klicken zum Bestellen

 oder per Telefon

 079 614 13 52 (Sebi Kreuzer)

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee