Spielbericht SG Zürisee FU15 - GC/Ami

FU15 Meister weiterhin ungeschlagen

SG Zürisee FU15M - GC/Ami 46:20, 21.11.2015

Nach gut 3 Wochen Spielpause stand unser nächstes Heimspiel an, das erste in Horgen. Der Gegner war erneut GC Amicitia. Da wir das erste Spiel gegen Ami knapp für uns entscheiden konnten, waren wir gespannt, was uns diesmal erwarten würde.

Die SG Zürisee startete mässig in die Partie. Viele technische Fehler machten der Mannschaft das Leben schwer. Trotzdem gelang es uns, mit ca. sechs Toren davon zu ziehen. GC Ami nahm ca. drei Minuten vor der Pause ein Time Out. Dies ermöglichte uns Trainern Anweisungen an unser Team zu geben. Die Mädels setzten diese in Form von vier Gegenstosstoren in zweieinhalb Minuten um. Bis zur Pause hatten wir einen Vorsprung von 13 Toren, was ein Resultat von 21:8 ergab. Nicht ganz zufrieden gingen wir zur Halbzeitbesprechung. Voller Motivation, etwas für die ohnehin schon sehr gute Tordifferenz zu tun, startete die SG Zürisee in die 2 Halbzeit. Die Girls schossen Tor um Tor und verteidigten nicht schlecht. Leider bekamen wir in der 2 Hälfte mehr Tore, weil wir in der Defense nicht mehr mit 100% ran gingen. Wer kann es denn auch verübeln, wenn man mit 20 Toren vorne liegt. Der Sieg war unser und das Spiel endete mit 46 : 20. Das Team war überglücklich, auch nach 4 Spielen ungeschlagen zu sein.

P. M.

HCH Bier

 HCH Bier

 6er Pack à 18.- CHF

 Der Erlös ist zu Gunsten des HC Horgen

 Hier klicken zum Bestellen

 oder per Telefon

 079 614 13 52 (Sebi Kreuzer)

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee