Erfolgreiche Woche der SG Zürisee FU 17 Juniorinnen

Nach dem kleinen Ausrutscher gegen den HC Bülach wo das FU 17 Team der SG Zürisee vor 14 Tagen eine unnötige Niederlage (SG Zürisee: 12 Tore / HC Bülach: 13 Tore) hinnehmen musste, galt es am Samstag, 09.11.2015, einiges besser zu machen. Empfangen wurden die Handballerinnen von Schwammendingen Handball zum zweiten von insgesamt drei Spielen.

Gespielt wird in dieser Gruppe eine Dreifachrunde. Nach einer bescheidenen ersten Halbzeit (7:5) konnte die SG Zürisee ihr Tempo im zweiten Teil der Partie erhöhen und dadurch Tor um Tor erzielen. Das Schlussresultat von 28:10 lässt erkennen wie gross die Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit war. Asani Valentina war mit 10 Treffern die erfolgreichste Spielerin. Am letzten Freitag stand dann das Cup Viertelfinalspiel gegen die SG Limmatwaves in Wettingen an. Trotz einer erneut sehr schwachen ersten Halbzeit der Spielerinnen der SG Zürichsee, führten diese aber dennoch mit 17:15 zur Pause. Wieder war es die enorme Steigerung zu Beginn der zweiten Hälfte, welche die SG Zürisee zu einem sechs Tore Vorsprung verhalf. Wer nun jedoch glaubte das Spiel sei gelaufen, wurde eines Besseren belehrt. Durch die Anhäufung von Fehler bei den Zürisee Juniorinnen gelang es den Spielerinnen der Limmatwaves sich in die Partie zurückzukämpfen und innert kürzester Zeit den Ausgleich zu erzielen. Aufgrund dessen erfolgte ein Timeout seitens der SG Zürisee, um zwingend nötige Anweisungen und Umstellungen an die Spielerinnen durchzugeben. Die Jungen Damen wollten auf keinen Fall verlieren, wurde doch der Cup 2014 gewonnen. Konzentriert wurden die letzten 10 Spielminuten in Angriff genommen und das immer besser harmonierende Team schoss Tor um Tor. Der Viertelfinal konnte somit mit 30:27 gewonnen und gleichzeitig den Einzug in den Halbfinal des ZHV Cup gefeiert werden. Matchwinner des Abends war Frei Vera mit 14 Treffern. Bereits am nächsten Tag wurden die Gäste GC Amicitia aus Zürich empfangen. Wieder einmal bekundete die FU17 der SG grosse Mühe mit der ersten Halbzeit (9:5). Somit durften die zahlreich erschienenen Zuschauer gespannt sein, ob das Team in der zweiten Halbzeit wie gewohnt deutlich stärker aufspielen wird. Die Erwartungen der Fans wurden nicht enttäuscht, die SG harmonisierte als Team perfekt in der zweiten Spielhälfte und konnte die Partei klar mit 24:9 gewinnen. Nächstes Spiel findet am Samstag, 21.11.2015, um 17.00 Uhr in Horgen Waldegg statt. E.S

HCH Bier

 HCH Bier

 6er Pack à 18.- CHF

 Der Erlös ist zu Gunsten des HC Horgen

 Hier klicken zum Bestellen

 oder per Telefon

 079 614 13 52 (Sebi Kreuzer)

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee