Spielbericht SG Horgen - HSG Siggenthal / Vom Stein Baden

Letztes Spiel der Saison - NiederlageIMG A718

Die SG Horgen verliert ihr letztes Meisterschaftsspiel gegen HSG Siggenthal / Vom Stein Baden mit 32:35. Die mehrheitlich ausgeglichene Partie entschied der Gastgeber aufgrund zwei Schwächephasen der Horgner für sich. Die SG Horgen beendet die Saison 15/16 auf dem sechsten Tabellenrang.

Der Start war aus Horgner Sicht ganz gut, nach einer ausgeglichenen Anfangsphase spielte sich die SG einen Drei-Tore-Vorsprung heraus. Dieser hatte gut fünf Minuten bestand, ehe sich das Heimteam wieder herankämpfte. Die Partie gestaltete sich dann bis zur 25. Minute wieder ausgeglichen. Dann gelang es Siggenthal, vor allem aufgrund einiger unnötigen Ballverluste und Fehlschüsse der Horgner, bis zur Pause mit vier Toren davonzuziehen.

Aufgefallen: Manuel Bamert
Natürlich versuchte die SG Horgen den Rückstand der ersten Hälfte noch wegzumachen. Nach nur zwei Minuten war man dann auch wieder bis auf einen Treffer herangekommen. Der Ausgleich fiel dann aber erst in der 42. Minute, durch Manuel Bamert. Der U19-Junior machte eine starke Partie und erzielte insgesamt sechs Treffer. Bester Torschütze der Horgner war einmal mehr Seitle, welcher zehn Treffer erzielte, insgesamt kommt er über die Saison auf 225 Treffer, was einen Schnitt von 9,4 Treffern pro Spiel macht; Spitzenwert der Liga. Der Ausgleich gab aber vor allem dem Heimteam einen Schub, bis zur 50‘ Minute zogen sie mit sechs Treffer davon. Horgen gab dann zwar nicht auf, für mehr als Resultatkosmetik reichte es aber nicht mehr. Die SG Horgen schliesst somit auf dem sechsten Tabellenrang ab und darf über die ganze Saison zufrieden sein mit dem gezeigten!

Nationalliga B: SG Horgen – HSG Siggenthal / Vom Stein Baden 35:32 (17:13)

Obersiggenthal SPH 210 Zuschauer.- SR Andreoli / Leu. – Torfolge 1:1, 3:3, 3:6, 5:6, 6:9, 10:11, 12:12, 15:12, 17:13, 21:19, 21:21, 26:21, 28:23, 30:24, 34:30, 35:32 . – Strafen: 2-mal 2 Minuten gegen Siggenthal, 2-mal 2 Minuten gegen Horgen.

HSG Siggenthal / Vom Stein Baden: Burri(5), Moser P.(3), Bürli, Moser M.(6), Szilagyi, Schneider(1/1), Imobersteg(2), Ramseier(1), Merz(6), Egloff(5), Mathys(3), Meier, Hauller(3), Rudolf

SG Horgen: Anderes, Schubiger; Bamert(6), Pospisil(5), Grundböck(2), Kummer, Seitle(10/3), Eichenberger, Karlen(3), Zuber(2), Santoro(4),

Bemerkungen: Horgen nur mit 11 Spieler angereist

Pascal Ammann

HCH Bier

 HCH Bier

 6er Pack à 18.- CHF

 Der Erlös ist zu Gunsten des HC Horgen

 Hier klicken zum Bestellen

 oder per Telefon

 079 614 13 52 (Sebi Kreuzer)

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee