Spielbericht HC Horgen 1 - STV Baden

Starke Reaktion, gereicht hat es nicht ganz

Nach der bitteren Niederlage von letzter Woche gegen das damalige Schlusslicht Steffisburg wurde von Horgen eine Reaktion erwartet. Die Reaktion kam auch, die Spieler waren von Anfang an bereit und hielten bis zum Schluss mit. Dank der Qualität und Routine der Gäste gehen die Punkte aber nach Baden

Vier zu null für Horgen stand es nach knapp vier gespielten Minuten. Das Heimteam startete stark und voll motiviert in die Partie. Es war den Spielern anzumerken, dass sie das Match über den Kampf auf ihre Seite ziehen wollen. Gegenüber stand aber ein abgeklärtes Team, was nicht per Zufall auf dem zweiten Tabellenrang zu finden ist. Nach der Anfangseuphorie auf Horgner Seite pendelte sich das Spielgeschehen in der ersten Viertelstunde ein und mit 10:10 war es wieder ausgeglichen. Ab der zwanzigsten Minute hatte Horgen ein kleines Tief, prompt konnte der Gegner mit drei Treffern davonziehen. Bis zur Pause gestaltete sich die Partie wieder ausgeglichen, Horgen hätte gar bis auf zwei Tore herankommen können; verschossen, Treffer erhalten, minus vier zur Pause.

Weiterlesen ...
 

Morgen wichtiges Heimspiel gegen STV Baden

Morgen folgt bereits das nächste wichtige Heimspiel, bei welchem unsere Mannschaft versucht die ersten Punkte im neuen Jahr ins trockene zu bringen. Ein lautstarke Unterstützung würde unserer jungen und leider auch verletzungsgeplagten Mannschaft, sicherlich gut tun. Anspiel ist um 20.30 Uhr. Hopp HCH!

STV Baden

 

Vorschau HC Horgen 1 - STV Baden

Baden zu Gast in Horgen

NLB; 31.01.2018; 20:30 Uhr; HC Horgen – STV Baden; Horgen Waldegg

Mit dem STV Baden steht ein harter Brocken auf dem Programm. Die Gäste liegen auf Tabellenplatz zwei und haben bisher mehr als doppelt so viele Punkte gesammelt wie Horgen. Das Hinspiel konnten die Aargauer deutlich für sich entscheiden. Es war das zweite Saisonspiel und der Anfang einer Horgner-Negativserie. Baden hat eine starke Offensive und sie befinden sind in einem Hoch, die letzten fünf Spiele wurden gewonnen. Die Ausgangslage spricht also nicht für die Gastgeber und die Favoritenrolle ist klar den Gästen zuzuschreiben. Das Team des HC Horgen hat also nichts zu verlieren, kann aber viel gewinnen. Unbedingt möchte man nach der knappen letzten Heimniederlage eine Schippe drauflegen und wenn möglich eine Überraschung schaffen. Vor allem in der Defensive muss sich die Heimmannschaft steigern, ansonsten wird es schwierig werden.

PA

 

Vorschau HC Horgen 1 - TV Steffisburg

Maske Gesamt 2018Wer hat die lange Pause besser genutzt?

NLB: HC Horgen – TV Steffisburg, Mittwoch, 24. Januar 2018, 20:15 Uhr, Horgen Waldegg

Nach über einem Monat Spielfrei geht die Meisterschaft endlich weiter. Der lange Unterbruch ist zurückzuführen auf die Weihnachtsferien und die Nationalmannschaftspause. Horgen startet mit einem Heimspiel gegen den TV Steffisburg ins neue Jahr. Diese Begegnung war auch das Startspiel dieser Saison. Der HC Horgen konnte sich damals in Steffisburg knapp mit einem Treffer mehr durchsetzen. Steffisburg befindet sich mit gerade mal vier Zähler an letzter Stelle der Tabelle, darunter aber ein Sieg gegen Lakers Stäfa. Zu unterschätzen ist der Gegner mit Sicherheit nicht. Steffisburg hat viele Partien nur knapp verloren und konnte gegen die meisten Teams auf Augenhöhe agieren. Die Gäste haben ihr Spielsystem auf dieses Jahr leicht angepasst. Auch auf Horgner Seite ist man gespannt auf das Auftreten der ersten Mannschaft. Das Ziel des HCH ist klar, man will sich möglichst früh vom Abschiedskampf verabschieden und sich im vorderen Mittelfeld platzieren.

 

 

NLB-Heimspiele - bitte Vormerken!

NLB-Heimspiele: Bitte vormerken!

Wer keine Geduld mehr hat, kann morgen um 16.30 Uhr die 3. Liga Mannschaft SG Horgen/Wädenswil gegen TV Muri und um 18.00 Uhr das 2.-Liga-Team SG Horgen/Wädenswil gegen den HC Mutschellen in der Turnhalle Untermosen, Wädenswil anfeuern.

Maske Gesamt 2018

 

Aufholjagd wurde nicht belohnt.

Nach einer starken Startphase und einer Aufholjagd zu Spielende verlieren die Horgner die letzte Vorrundenbegegnung gegen das Heimteam HS Biel mit 30:27.

Nach Ende der Vorrunde stehen die Horgner damit mit zehn Punkten aus 13 Spielen an elfter Stelle, vier Punkte weg von einem Abstiegsplatz, aber auch nur vier Punkte weg vom fünften Rang.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht HC Horgen 1 - HC KTV Altdorf

Selbst verursachte Niederlage gegen Altdorf

11 17 HCH RTV 12Nach einer ausgeglichenen Startphase gelang Horgen vorne nichts mehr und Altdorf konnte bis zur Pause auf 9:18 davonziehen. IN Halbzeit zwei war das Geschehen wieder ausgeglichen, die Hypothek aus Halbzeit eins war aber zu hoch und so gingen die zwei Punkte verdient nach Altdorf.

Das Spiel startete ausgeglichen, nach fünf Minuten stand es Unentschieden 3:3. Dann folgten fünf Minuten ohne Torerfolg für beide Teams. Eine Mannschaft entschied sich dann, doch wieder zu skoren. Es waren dies die Gäste aus Altdorf. Fünf Minuten später stand es dann 3:8. Horgens Abwehr, in den letzten Spielen zur Sicherheit gefunden, stand in diesem Spiel häufig völlig im Schilf und verhalf so den Gästen immer wieder zu einfachen Treffern. Im Spiel nach vorne war es vor allem der Rückraum, dessen Durchschlagskraft etwa gleich Null war, und wenn dann mal ein satter Schuss aufs Tor von Altdorf flog, stand entweder der Torwart oder die Torumrahmung am «falschen» Ort. Bis zur Pause erarbeitete sich das Gästeteam ein Neun-Tore-Vorsprung.

Weiterlesen ...
 

Vorschau HC Horgen - HC KTV Altdorf

Hält Horgner Hoch an?

Altdorf

 

NLB; 09.12.2017, 18:30 Uhr, HC Horgen – HC KTV Altdorf, Horgen Waldegg

Am Samtag findet das zweitletzte NLB-Spiel in diesem Jahr statt. Horgen empfängt den HC KTV Altdorf in der Waldegg. Die Gäste befinden sich an drittletzter Position der Tabelle und haben bisher erst zweimal gewonnen, bei zwei Unentschieden und sieben Niederlagen. Das letzte Spiel zu Hause gegen HS Biel konnten sie allerdings siegreich gestalten. Altdorf reist also mit genügend Selbstbewusstsein nach Horgen. Selbstbewusstsein konnten auch die Gastgeber in den vergangenen Wochen genügend tanken. Horgen will ihre letzten beiden Spiele vor der Winterpause unbedingt gewinnen und so den bescheidenen Saisonstart definitiv vergessen machen. Mit einer konzentrierten Leistung über 60 Minuten liegt der nächste Sieg am Samstag auf jeden Fall drin. Auf die leichte Schulter darf aber dieses Spiel, wie jedes andere auch, nicht genommen werden. Die Spiele zwischen den beiden Kontrahenten waren in der Vergangenheit meistens eng umkämpft, letzte Saison konnte jeweils das Auswärtsteam die Punkte mit nach Hause nehmen. Aus Horgner Sicht bleibt zu hoffen, dass diese Serie zumindest am Samstag nicht weitergeführt wird.

PA

 

Fan-Car am 16.12.17 nach Biel

Zum letztem Spiel in diesem Jahr wollen wir unsere Mannschaft nach Biel begleiten und sie nochmals für die tollen Leistungen in den letzten Spielen "belohnen". Wir fahren deshalb mit dem Car mit und unterstützen unsere Jungs mit Pauken und Trompeten. Mit etwas Glück können wir uns zum Jahresende in der vorderen Tabellenhälfte "festbetonieren".

Kosten pro Person Fr. 20.00, Abfahrt ab Parkplatz Waldegg 16.00 Uhr

Spielbeginn 19.15 Uhr, Rückkehr ca. 22.15 Uhr

Bitte tragt euch auf diesem Doodle ein: https://doodle.com/poll/c6uvv95h2em4htqc

Die 1. Mannschaft, der Vorstand und die "Curva Sud" danken für eure Unterstützung.

 

Birsfelden kann Horgen nicht stoppen!

SPO 9755   SPO 9799

In einer hart umkämpften Begegnung gelingt es dem HC Horgen sich nach der Pause von den Birsfeldern abzusetzen, nicht zuletzt dank 12 Treffer vom glänzend aufspielenden Mathias Müller.

Der sieben Tore Vorsprung schrumpfte gegen Spielende zwar nochmal auf zwei Treffer, doch den Sieg liessen sich die Seebuben nicht mehr streitig machen. Damit macht das Team von Trainer Zsolt Györi einen Sprung nach vorne auf den siebten Tabellenplatz.

 

Weiterlesen ...
 

Seite 3 von 33

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee