SG Horgen NLB: Geglückter Start in die letzte Vorbereitungsphase

Nach dreiwöchiger Sommerpause startete das Team von Milosevic und Konkol in der vergangenen Woche in die letzte Phase der Vorbereitung für die neue NLB-Saison. Widrige Bedingungen bei der Hallenverfügbarkeit (Geschlossene Hallen in Horgen und Wädenswil wegen Ferien und Utogrund wegen der kommenden Leichtathletik-EM) führten zu einem Trainingsstart bei für Handballer eher atypischen Verhältnissen. Bei Sintflutartigen Regenfällen zogen die Spieler des Fanionteams ihre Runden auf der Laufbahn in der Horgner Waldegg. Die Vorfreude auf die Halle wurde damit noch ausgeprägter, als sie ohnehin schon war nach der Pause. Die Hallentrainings werden in den kommenden Wochen denn auch ein sehr starkes Gewicht erhalten um die neu zusammengestellte Mannschaft zu einem Team formen zu können und die spielerischen Abläufe zu einer Selbstverständlichkeit heranwachsen zu lassen. 

Weiterlesen ...
 

Spielbericht HCH 1 - TV Steffisburg

Letztes Spiel, erste Heimniederlage
Im fünften und somit letzten Aufstiegsspiel zur NLB verlieren die Horgner zum ersten Mal in dieser Saison ein Meisterschaftsspiel in der eigenen Halle. Am Ende Wogen die diversen Absenzen zu schwer um den bis in die Zehenspitzen motivierte Gegner am Aufstieg zu hindern.

 

Weiterlesen ...
 

Vorschau HCH 1 – TV Steffisburg

Nach der Pflicht kommt die Kür

Am Samstag empfängt der HC Horgen im letzten Spiel der Aufstiegsrunde den aktuell Zweitplatzierten TV Steffisburg. Auch wenn der HCH
bereits als Aufsteiger feststeht, ist die Ausgangslage brisant. Realistisch betrachtet kämpfen noch zwei Teams um den zweiten Aufstiegsplatz. Die bessere Ausgangslage hat der direkte Gegner vom HCH. Mit 2 Punkten Vorsprung und einem Torverhältnis, das um 6 Tore besser ist als jenes von Birsfelden haben sie die Nase vorne. Ein Unentschieden, oder gar eine knappe Niederlage kann reichen, wenn Birsfelden ebenfalls in ein knappes Spiel verwickelt wird. Klar ist, dass die Birsfelder auf ein sportliches Verhalten und den vollen Einsatz des HC Horgen zählen dürfen. Auch wenn der 1. Platz so gut wie gesichert ist (Steffisburg müsste den HCH mit mindestens 12 Toren Differenz schlagen um noch vorbeiziehen zu können), werden die Zürcher alles daran setzen auch das 5. Spiel zu gewinnen und die Saison mit einem Sieg zu beenden, um so den zahlreichen Fans einen letzten Dank für die stets tolle und lautstarke Unterstützung aussprechen zu können, bevor es dann an die Aufstiegsfeier geht.

 

Spielbericht HCH 1 - SG Pilatus

Horgen ist zurück in der Nationalliga B

In einem erwartet hart umkämpften Spiel schlagen die Horgner die SG Pilatus mit 39:36 Toren. Horgen ist damit bereits eine Runde vor Schluss zurück in der Nationalliga B!

Nach dem vierten Sieg im vierten Spiel ist ihnen auch der 1. Liga Meistertitel auf sicher.

Weiterlesen ...
 

Vorschau HCH 1 - SG Pilatus

Aufstieg für Horgen in Griffnähe

Handball 1. Liga Aufstiegsrunde: SG Pilatus - HC Horen, Samstag 17. Mai 2014, Luzern Maihof, Spielbeginn 18.00
              

Nach drei von fünf Aufstiegsspielen steht der HC Horgen alleine an der Tabellenspitze. Eines der beiden letzten Spiele der langen Saison muss noch gewonnen werden und der HC Horgen kann den Aufstieg in die Nationalliga B bereits nach nur einer Saison in der 1. Liga feiern.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht HCH1 - Pfader Neuhausen

Horgen triumphiert erneut

Das Horgner Fanionteam liess den angereisten Neuhausern keine Chance und demonstrierte mit einem 31:17 Kantersieg eindrücklich die Topform, in welcher das Team von Milosevic und Konkol zur Zeit ist. In den kommenden beiden Spielen haben die Horgner nun 2 Matchbälle um den Aufstieg in die NLB definitiv zu sichern.
von Andreas Schnelli

Weiterlesen ...
 

Vorschau HCH 1 - Pfader Neuhausen

Horgen empfängt Neuhausen zum Gruppenduell

Nach dem resultatmässig perfekten Start in die Aufstiegsspiele für den HC Horgen empfangen die Schützlinge von Milosevic am Mittwochabend den Gruppenzweiten aus der eigenen Hauptrunde. Lange sah es in dieser Saison aus, als ob der nächste Gegner souverän den Gruppensieg holen würde. Doch nach der Weihnachtspause brachen die Neuhauser – unter anderem durch Verletzungspech der Leistungsträger – deutlich ein und mussten schmerzliche Niederlagen einstecken. Gegen den HC Horgen resultierte im Dezember ein 25:25 unentschieden und im letzten Saisonspiel ein ungefährdeter 35:31 Auswärtssieg für den HCH. Das letzte und resultatmässig irrelevante Saisonspiel darf jedoch nicht als Gratmesser genommen werden, da sowohl die Pfader Neuhausen, als auch die Horgner weder in Vollbesetzung, noch mit letzter Konsequenz agierten. In den Aufstiegsspielen fehlte den Gästen bisher das nötige Glück. So stehen die Pfader nach zwei Niederlagen gegen Steffisburg und Birsfelden am Tabellenende. Das ist aber kein Grund die Gäste zu unterschätzen. Wie vor der Aufstiegsrunde vermutet ist jedes Team fähig gegen jeden zu gewinnen. Eine solide Leistung im Stile des Kantersieges gegen Biel ist von den Horgnern gefordert um sich mit dem dritten Sieg optimal zu positionieren und den 2-Punkte Vorsprung zu den Verfolgern zu wahren.

Den Zuschauer erwartet demnach ein spannendes und kampfbetontes Spiel. Und wem das nicht genug ist, der darf sich auf Gast-speaker Walter J. Scheibli freuen, welcher erstmalig in der Horgner Waldegg das Mikrofon schwingt.

 

Fancar nach Luzern - jetzt Anmelden!

Nach den beiden Siegen gegen Birsfelden und Biel hat sich die 1. Mannschaft optimal positioniert für den weiteren Verlauf der Aufstiegsspiele. Nach dem Heimspiel vom Mittwoch 14.5. folgt drei Tage später bereits der nächste harte Gegner mit der NLA-Verstärkten SG Pilatus. 
Grund genug, die Luzerner Maihofhalle zu einem Horgner-Gebiet umzufunktionieren! Unterstützt unsere Jungs lautstarkt und kommt nach Luzern!
 
Der HC Horgen organisiert deshalb einen Fancar für das Auswärtsspiel. Abfahrt am Samstag 17.5. ist um 16:20 Uhr ab dem Parkplatz der Waldegghalle. 
JETZT per e-mail anmelden auf Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , andreas.schnelli(at)hchorgen.ch, oder telefonisch bei Andreas Schnelli unter 079/377 39 22.
Für die Fahrt wird ein Kostenbeitrag von CHF 20.- verrechnet, Junioren und Juniorinnen bezahlen nur CHF 10.-.

Die 1. Mannschaft bedankt sich bereits jetzt für die tolle Unterstützung.

 

Spielbericht HCH 1 - HS Biel

Kantersieg gegen HS Biel

In der mit über 400 Zuschauern gut besetzten Waldegg-Halle besiegen die Gastgeber nach Startschwierigkeiten die angereisten Bieler klar mit 30:19 Toren.Die vom Fanclub aufwendig rot/weiss dekorierte Waldegghalle wurde für die Seeländer aus Biel zum Hexenkessel. Schon Minuten vor Spielende hielt es keinen der 420 Zuschauer mehr auf den Sitzen und nach dem letzten Treffer von Karlen, zum Schlusstand von 30:19 war der Jubel riesig.

Weiterlesen ...
 

HCH Bier

 HCH Bier

 6er Pack à 18.- CHF

 Der Erlös ist zu Gunsten des HC Horgen

 Hier klicken zum Bestellen

 oder per Telefon

 079 614 13 52 (Sebi Kreuzer)

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee