Spiebericht Red Dragons Uster

Die Rookies eröffneten ihre Rückrunde mit einem furiosen Sieg gegen die Red Dragons Uster. Vom Beginn bis zum Schluss drückten die Einheimischen der Partie ihren Stempel auf und liessen nie Zweifel aufkommen, wer gewinnen würde. Dies konnte vor dem Spiel angesichts der letzten Resultate nicht unbedingt erwartet werden und so war die Erleichterung nach Abpfiff ebenso gross wie die Freude über die verdienten ersten zwei Punkte. 

Dank einem wachen, engagierten Start vermochten die Einheimischen das Geschehen rasch zu ihren Gunsten zu gestalten. Dem Gegner wurden dank guter, geschlossener Deckungsleistung wenig Torchancen zugestanden, die eigenen hingegen geduldig erspielt und mehrheitlich souverän abgeschlossen. Es gelang den Rookies dabei erstmals diese Saison, ihre körperliche Überlegenheit auf der Rückraumachse gezielt sowie überdauernd auszunutzen und von allen drei Positionen aus regelmässig zu skoren. Ebenfalls gemäss Gameplan operierte die Verteidigung, in welcher die Rookies den gegnerischen Druck weitgehend entschärfen oder auf die Flügelpositionen abdrängen konnten.

Mit einer bereits souveränen Führung und einem lautstarken Publikum im Rücken konnte die zweite Halbzeit ohne Nervenflattern angegangen werden. Es gelang der SG in der Folge, ihre Pace zu halten. Insbesondere die Konzentration und die Geduld vor dem gegnerischen Tor liessen nicht nach, was im Vergleich zu den Spielen der Vorrunde einen erfreulichen Fortschritt darstellt, den es nun zu konsolidieren gilt. Wenn es an der starken Teamleistung etwas zu bemängeln gibt, dann die teilweise zu langsame Angriffsauslösung, in welcher noch viel Potential steckt. Ansonsten aber darf von einem perfekt gelungenen Start in die Inter-Runde gesprochen werden und ist zu hoffen, dass der aufgenommene Schwung in die kommenden Spiele mitgenommen werden kann. 

Samstag, 20.01.2018; Untermosen (Wädenswil); MU13I-01; SG Horgen/Wädenswil - Red Dragons Uster 38:19 (20:9)

SG MU13 Rookies mit folgender Aufstellung: A. Cachin (1.-60.); P. Amberg (1), N. Brühlmann (1), L. Ellenberger, R. Esposto, Q. Feusi (4), H. Frank, M. Haudenschild, L. Herr (15), S. Kihm (10), M. Zollinger (7)

Bemerkungen: SG ohne J. Christen (krank), N. Mombächer und L. Burmester (verletzt) sowie M. Albrecht, E. Brüngger, R. Frank, S. Moraz, J. Rudis, J. Stirnimann, L. Sameja und C. Conde (alle Reserve)

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee