2. Liga-Match und Samichlausevent 2015

Über 50 Spielerinnen und TrainerInnen der SG Zürisee spornten am 2. Liga-Match SG Zürisee – SG Unterland ihre 1. Mannschaft an. Der Match ging leider mit 19 : 20 verloren, da ihn die Gegnerinnen in den letzten Spielminuten noch erfolgreich drehen konnten. Diese herbe Niederlage wurde gemeinsam am anschliessenden Pasta-Essen mit Hallenwettbewerb und Samichlausbesuch zu verdauen versucht. Vielleicht half es den Damen dabei, an diesem lässigen Abend eine unbeugsam fröhliche und umfangreiche Juniorinnenschar um sich zu haben. Umso mehr: Go SG Zürisee!

Die Tribüne der Sonnenberghalle war am 5.12.15 um 18.00 Uhr proppenvoll besetzt mit Juniorinnen und TrainerInnen der SG Zürisee. Über 50 Spielerinnen der FU13 Plausch, FU13 P/SPL, FU15 P, FU15 M, FU17, viele im blauen SG-Zürisee-Outfit, schauten den Match ihrer 1. Mannschaft. Sprechchöre, Klatschrhythmen und viel Lachen feuerte die Spielerinnen auf dem Feld an, eine tolle Stimmung! Das Spiel war von Anfang an eng, jedoch war die SG Zürisee meist mit 1 oder 2 Toren voraus. Mit gütiger Mithilfe des Schiedsrichters drehten die Gegnerinnen leider den Match in den letzten Spielminuten zum ärgerlichen Endresultat von 19 : 20.

Unbeirrt ging die SG Zürisee zum geselligen Teil des Abends über. Eigentlich wollte man das neue Matchbeizli gebührend einweihen. Doch aufgrund von Bauverzögerungen wurde fürs Pasta-Essen der altbekannte Singsaal neben der Halle genutzt. Während der Trainerstaff Pasta und Sauce herzauberte, vergnügten sich die Juniorinnen und Damen mit fröhlichem Nüssliknacken, Mandarinlischälen, Guetslihabbern und Kerzenausblasen. Da ertönte, VÖLLIG unerwartet, die Glocke vom Samichlaus. Passenderweise zum Anlass der Frauen-SG brachte er eine Smutzline mit.

Jedes Team wurde nach vorne gerufen, viel Lob und wenig Tadel verteilt. Dem Samichlausteam war es offensichtlich ein Anliegen, die SG Zürisee noch stärker zu sehen. Er beschenkte jedes Team nicht nur mit Schöggeli, sondern auch mit Physiobändern fürs Krafttraining.

Kaum waren die beiden weitergezogen, wurde zum durchmischten Teamwettbewerb in der Halle gerufen. Koordinative und spielerische Aufgaben warteten auf, wie beispielsweise gefüllter Wägelislalom, Kesselpingpong, Tuchpassen und vieles mehr. Ob Team Zimtstern, Madarinli oder Grittibänz Preise gewann...?

Sicher ist jedenfalls, dass nach der Rangverkündung zum üppigen Dessertbuffet übergegangen wurde, welches von Spielerinnen und TrainerInnen hervorgezaubert worden war. Ein gelungener Abend, der sicherlich nicht der einzige dieser Art der SG Zürisee bleiben wird.

IMG 7271 IMG 7273
IMG 7274 IMG 7279
IMG 72753 IMG 7276

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee