Home

Horgen gewinnt Strichkampf gegen TV Birsfelden deutlich!

SPO 9173

 

Nach dem Sieg vergangene Woche gegen Tabellenschlusslicht HSG Siggenthal/Vom Stein Baden gewinnen die Horgner auch gegen den an zweitletzter Stelle liegenden TV Birsfelden klar mit 31:24

und machen damit einen weiteren Schritt Richtung Ligaerhalt.

Weiterlesen ...
 

Download Sponsorenzettel!

HCH

Ab sofort könnte ihr hier die Sponsorenzettel downloaden oder bei Handballshop24.ch abholen.

Bitte beachtet folgendes:

Der Sponsorenlauf ist eine wichtige Einahmequelle für die Vereine und für jedes Aktivmitglied PFLICHT!

Jeder Läufer sollte mind. 10 ausgefüllte Zettel seinem Trainer abgeben (Mindesteinsatz Fr. 1.00 pro Runde oder Fr. 20.00 Pauschal)

Jeder Sponsor erhält ein Gratisgetränk und nimmt an der Verlosung von 10 tollen Preisen im Gesamtwert von über Fr. 3000.00 teil.

 

Downloadlink:

HC Horgen

HC Wädenswil

SG Horgen/Wädenswil

SG Zürisee

 

Pedja Milicic & Patric Weingarten als Trainer verpflichtet!

Der HC Wädenswil und der HC Horgen können mit Stolz die Verpflichtung der jeweiligen Cheftrainer für die beiden Leistungsmannschaften, welche nächste Saison in der NLB oder 1. Liga auflaufen werden, vermelden.

IMG 6986

Weiterlesen ...
 

Jetzt oder nie! - Die Vorentscheidung!

Kapitales vier Punkte Spiel um den NLB Ligaerhalt

HC Horgen – TV Birsfelden, Samstag 21.04.2018 Waldegg, Spielbeginn 18.30

Mit dem KTV Altdorf, dem HC Horgen, dem TV Birsfelden und dem HSG Siggenthal/Vom Stein Baden kämpfen drei Runden vor Saisonende noch vier Mannschaften in der NLB um den Ligaerhalt. Die Altdorfer haben sich letztes Wochenende mit dem Sieg über Birsfelden mit 18 Punkten die beste Ausgangslage geschaffen. Auch der HC Horgen gewann das wichtige Auswärtsspiel gegen Siggenthal relativ klar und hat jetzt 15 Punkte auf dem Konto. Auf den Abstiegsplätzen stehen Momentan die beiden Teams von Birsfelden und Siggenthal mit 13 Punkten. Entschieden ist noch gar nichts, doch ein Sieg heute gegen den TV Birsfelden würde den Horgnern immens helfen im letzten Moment den Ligaerhalt noch zu schaffen. Dass das Team im 50. Jahr seit Bestehen des HC Horgen gegen den Ligaerhalt kämpfen muss, damit rechnete keines der Vorstandsmitglieder zur Saisonhälfte.

Mit vereinten Kräften gilt es in der Waldegg, für Spieler, Betreuer und Fans, alles zu geben und bis zum Umfallen gegen die „Schmid“ Truppe, so wird der TV Birsfelden nach Ihrem Top Scorer oft genannt, zu bestehen und einen weiteren Schritt Richtung Ligaerhalt zu machen.

Am nächsten Samstag gilt's ernst. Das vorentscheidende Heimspiel um den Klassenerhalt in der NLB gegen Birsfelden. Bewegt euch und unterstützt unsere Junge Mannschaft. "Jetzt oder nie!"

Birsfelden Web

 

U19 steigt in die Eliteklasse auf !!!

U19 Elite Web

Ein überaus erfolgreiches Handballwochenende konnte mit dem Sieg 27:22 der U19 Inter gegen die SG Ryfall abgeschlossen werden. Dieser hart erkämpfte Sieg ist gleichbedeutend mit dem Aufstieg in die höchste Juniorenklasse der Schweiz. 2 Runden vor Schluss können die Jungs von Stephan Nelius nicht mehr von einem aufstiegsberechtigten Platz verdrängt werden.

Die beiden Vereine HC Horgen und HC Wädenswil sind stolz, dass sich die talentierten Jahrgänge 2000/2001 nächste Saison gegen die gleichaltrigen und besten Junioren unseres Landes messen können. Somit dürfte auch der Sprung in eine der Aktiv-Leistungsmannschaften (1.Liga/NLB) nicht mehr so schwer fallen und lässt für die Zukunft einiges erhoffen. br

 

 

Spielbericht HC Horgen 1 - HSG Siggenthal / Vom Stein Baden

Horgen gibt Laterne ab

Zwei motivierte Teams standen sich in Baden gegenüber. Horgen machte übers ganze Spiel gesehen den stärkeren Eindruck, das Spiel blieb aber lange ausgeglichen. In der zweiten Hälfte konnte sich Horgen aber absetzen und gewann schlussendlich diskussionslos.

Weiterlesen ...
 

Vorschau HC Horgen - HSG Siggenthal / Vom Stein Baden

Entscheidende Phase der Saison

NLB; 12.04.2018, 18:00 Uhr, HSG Siggenthal / Vom Stein Baden - HC Horgen, Baden Aue

Noch vier Spiele stehen in der diesjährigen NLB-Saison an. Zwei Teams steigen ab, drei Teams stehen mit je 13 Punkten auf den letzten drei Plätzen. Horgen hat mit minus 74 Treffern das schlechteste Torverhältnis (gefolgt von Siggenthal mit minus 58 und Birsfelden mit minus 44). Eine knappe Angelegenheit also. Das kommende Spiel zwischen Siggenthal und Horgen wird wegweisend sein. Der Sieger kann sich nach vorne orientieren (natürlich ist noch nichts entschieden), für den Verlierer wird es enorm schwer, das Ruder nochmals rumzureissen. Das Hinspiel konnte Horgen zu Hause mit 31:25 für sich entscheiden. Das Rückspiel in Siggenthal beginnt aber bei null und kann auf beide Seiten kippen. Abstiegskampf ist, wie es das Wort schon sagt, von Kampf geprägt. Wer will etwas mehr, wer ist bereit, noch etwas mehr zu geben? Die Frage beantwortet sich am Samstag in Baden. Horgen zählt auf Unterstützung, gerade in dieser schwierigen Phase ist der Zusammenhalt wichtig. Es geht um etwas, die Emotionen werden hochgehen, es lohnt sich also, den Weg nach Baden auf sich zu nehmen.

PA

 

MU13 Rookies: Erfolgreiches Wochenende bringt vier wichtige Punkte

Mit zwei Siegen gegen GC Amicitia Zürich gestalteten die Rookies das zweite Doppelrunden-Wochenende äusserst erfolgreich. Beide Matches folgten der selben Dramaturgie mit dem jeweils besseren Ende für die SG Horgen/Wädenswil, welche nach schwachen ersten Halbzeiten die Matches dank Leistungssteigerungen gegen Ende der Partien hin drehen konnte. Lohn dafür ist der definitive Verbleib in der Inter-Klasse.

Da beide Begegnungen praktisch identisch verliefen, können sie en bloc zusammengefasst werden. Nach zweifach passablem Start mit anfänglicher Mini-Führung brachen die Rookies zweimal ein, liessen den Gegner durch nachlassenden Kampfgeist sowie zahlreiche unerzwungene Individualfehler im Angriff ebenso wie in der Abwehr ins Spiel finden und mussten entsprechend den Blau-Weissen jeweils einen - zum Glück nicht schon vorentscheidenden, aber doch sehr ärgerlichen - Pausenvorsprung zugestehen.

Weiterlesen ...
 

MU19 Inter vertagt ihre Aufstiegsparty nach unglücklicher Niederlage in den Schlussminuten

Die Junioren trafen sich an diesem Tag bereits um 9 Uhr morgens in der Waldegg Halle. Es stand noch ein Training im Bereich Taktik & Spielentwicklung auf dem Programm. Jeder Spieler war top motiviert und nahm dieses zusätzliche Training und das frühe Aufstehen gerne in Kauf. Nach dem lockeren zwei-stündigen Training fuhr man zusammen im Mannschaftsbus Richtung Aarau. Auf halber Strecke ass man dann noch gemütlich zu Mittag und genoss das herrlich sonnige Wetter an diesem Samstag.

SPO 8677 Bildgröße ändern

Weiterlesen ...
 

MU17 Inter steigt in die Eliteklasse auf!

Mit dem souveränen 36:29 Sieg gegen den HSV Suhr/Aarau steigt die SG Horgen/Wädenswil in die höchste Juniorenklasse der Schweiz (Elite) auf. Herzliche Gratulation!

SPO 8887 Web

Weiterlesen ...
 

Seite 1 von 70

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee