Home

Horgner Jubiläums-Schülerturnier - Die Spielpläne sind aufgeschaltet!

Für die Jubiläumsausgabe des Horgner Schülerturniers (50-Jahre Handball Club Horgen) sind die Spielpläne untenstehend aufgeschaltet (Anklicken zum vergrössern):

Schülerturnier Plakat Web

 
Weiterlesen ...
 

U13 Rookies gewinnen Turnier in Visp!

Motiviert und mit grosser Erwartung starteten die Junioren, Trainer und Fans der U13 Rookies um 6.30 Uhr ihre Reise nach Visp. Das erste Spiel haben die Jungs souverän mit 18:2 gegen die Mannschaft aus Italien, HC Cassano Magnago, gewonnen. Auch im zweiten Spiel liessen sich die Jungs nie verunsichern und siegten gegen die Mythen-Shooters mit einem klaren 25:7. Im Spiel gegen unsere französischen Nachbarn Léman Genève gerieten die U13 Rookies nie in Rückstand und holten sich einen 21:10 Sieg. Im vierten und letzten Spiel standen sie dem Gastgeber SG Visp-Visperterminen, Tabellenführer der Junioren U13 Inter, gegenüber. Das Spiel war von Anfang an ausgeglichen, beide Mannschaften kämpften und unsere Jungs konnten mit 1 Tor Vorsprung in die Pause. Konzentriert und mit gekonnten Spielzügen gelang den U13 Rookies nach der Pause schnell ein 3 Tore Vorsprung, welchen sie bis zum Schluss auf 4 Tore ausbauen und mit 23:19 Toren gewinnen konnten. Die Jungs haben während dem ganzen Turnier auf höchstem Niveau Handball gespielt. Im Namen der Fans gratuliere ich dem Team und den Trainer zu dieser super Leistung. BRAVO Jungs, weiter so!

06.02.2017 / AW

IMG 55851

 

HC Horgen plant ein Chalet für das Jubiläumsjahr

Wie in der Zürichseezeitung vom Freitag, 27. Januar 2017 zu lesen ist, plant der HC Horgen den Bau eines temporären Chalets auf dem Waldegg-Areal. Dieses Chalet dient als Ergänzung zum Waldeggstübli und wird primär für Events genutzt.

Vorstand OK 50 Jahre HC Horgen

IMG 1748  IMG 1750 
 

Spielbericht SG Horgen - HSG Siggenthal/Vom Stein Baden

Horgen noch nicht im Handballjahr 2017 angekommen

IMG 0691Im ersten Ernstkampf im 2017 konnte die SG Horgen auswärts in Siggenthal keinen Erfolg verbuchen. Die Horgner fanden nie richtig ins Spiel und verloren mit 25:21. Das Resultat hätte auch klarer zu Gunsten der Gastgeber ausfallen können.

Die Vorzeichen standen eigentlich gut, Horgen konnte wieder auf den grössten Teil des Kaders zurückgreifen. Vor allem die Rückkehr von Spielmacher Oberli und Torhüter Schubiger sind wichtig fürs Team. Die Startphase gehörte allerdings Siggenthal. Nicht dass die gleich davongezogen wären, aber die Gastgeber waren im Gegensatz zu den Horgnern bereit. Bereits nach knapp sieben Minuten sah sich die Horgner Bank zu einem Timeout gezwungen. Leider änderte das Geschehen auf dem Platz danach nicht. Die Horgner waren immer einen Schritt zu spät und die Umstellung von Offensive auf Defensive und Umgekehrt dauerte viel zu lang. Siggenthal gelang diese Umstellung besser, so kamen sie immer wieder zu einfachen und schnellen Toren. Es war eine Halbzeit zum Vergessen aus Horgner Sicht, das Resultat (10:15 aus Sicht der Horgner) liess aber noch alles offen.

Weiterlesen ...
 

Vorschau SG Horgen - HSG Siggenthal / Vom Stein Baden

Saisonwiederaufnahme nach langer Pause

NLB: Samstag 28. Januar 2017, Siggenthal Station GoEasy, Spielbeginn 18:00 Uhr

IMG 5968Nach über einem Monat Ernstkampfpause geht die Meisterschaft für die SG Horgen endlich weiter. Da Horgen in der ersten Saisonhälfte einiges mehr an Heimspielen hatte, wird der Saisonteil im 2017 von Auswärtsspielen geprägt sein. So auch dieses Spiel, es findet in Siggenthal statt. Im Hinspiel in Horgen trennten sich die beiden Teams 31:31 Unentschieden. In der Tabelle sind die beiden Kontrahenten auch nur durch zwei Punkte, zu Gunsten der Horgner, getrennt. Beide Mannschaften möchten sich am Ende der Saison ein wenig höher in der Tabelle befinden. Es wird also eine ausgeglichene Begegnung erwartet. Für Horgen gilt es an die guten Sequenzen des Vorjahres anzuknüpfen und die Stärken konstant auszuspielen. Ein Sieg würde sicherlich viel Selbstvertrauen für die kommenden Spiele geben und wäre definitiv ein würdiger Start ins Jubiläumsjahr 2017, in dem der Handball Club Horgen ja einen runden Geburtstag feiert.

PA

 

SG Inter/Elite-Junioren: 4 Spiele, 7 Punkte!

Die Wochenend- und Heimspiele unserer Junioren Inter/Elite-Teams waren (fast) ein voller Erfolg.

Am Samstag erreichten die U13 Rookies im Seederby gegen GS Stäfa einen nie gefährdeten 28:24 Sieg. Am Sonntag folgte dann der Überraschungssieg des Tages! Die U15 Elite bezwangen in einem packenden Spiel Fortitudo Gossau mit 24:23, notabene jenen Gegner, gegen welchen sie in der Hinrunde noch mit 11 Toren unterlagen. Die U17 Inter erlebten gegen die SG Möhlin/Magden ein Auf und Ab der Gefühle. Anfänglich klar in Führung gerieten sie in der 2. Halbzeit mit bis zu 4 Toren in Rückstand, erkämpften sich aber bis zum Schluss ein für beide Seiten gerechtes 24:24 Unentschieden. Die U19 Inter liessen sich gegen den TV Unterstrass nie verunsichern und gewannen ihr erstes Interspiel in dieser Saison mit 34:21. Gratulation an alle Trainer/Spieler und vielen Dank an die Eltern, welche zahlreich für Stimmung gesorgt haben. Es kann so weitergehen ...

 

Die Junioren-Leistungsteams am Sonntag im Einsatz!

Am nächsten Sonntag spielen mit Ausnahme der U13 Rookies (am Samstag Auswärts um 12.00 Uhr gegen GS Stäfa) alles Junioren-Leisungsmannschaften in der Sporthalle Waldegg ein Heimspiel.

Folgende Paarungen sind angesagt:

13.00 Uhr: SG Horgen/Wädenswil U15 Elite vs. TSV Fortitudo Gossau

14.30 Uhr: SG Horgen/Wädenswil U17 Inter vs. SG Möhlin/Magden

16.00 Uhr: SG Horgen/Wädenswil U19 Inter vs. TV Unterstrass

Quasi als Vorspiel spielen die U15 um 10.00 Uhr ein Cupspiel gegen GC/Amicitia U12, danach um 11.30 Uhr die FU16-2 gegen SC Dietikon/Urdorf.

Es lohnt sich also sich wieder einmal eine grosse Portion Handball reinzuziehen.

 

Verschiebung Trainerweiterbildung

Wegen zu vielen Abmeldungen infolge Terminüberschneidungen mit dem neuen Spielplan, werden wir die Trainerweiterbildung "Psychologische Trainings- & Wettkampfsvorbereitung" mit Leo Held von nächstem Samstag voraussichtlich auf März verschieben. Das genaue Datum wird demnächst mitgeteilt.

Danke für euer Verständnis. br

 

STV Willisau - SG Horgen/Wädi Talents 19:29

Im zweiten Spiel der Rückrunde musste die SG Wädi / Horgen beim Tabellenzweiten in Willisau antreten. Beide Teams hatten eine Serie zu verteidigen. Das Heimteam hat alle vier Heimspiele in der laufenden Saison gewonnen und sich zum Ziel gemacht eine Heimmacht zu werden. Die SG konnte alle ihre letzten 5 Spiele gewinnen, diese Siegesserie wollte man unbedingt ausbauen. Die Willisauer wollten die enge Halle und die Nähe der Zuschauer zu ihren gunsten nutzen und erklärten sich in ihrem Vorbericht zum Spiel als klaren Favoriten. Dies motivierte die SG nur noch mehr. Entschlossen die Heimsiegserie der Willisauer zu brechen reiste man also ins luzerner Hinterland. Das Spiel war zu Beginn ausgeglichen, keines der beiden Teams konnte sich absetzen. Meist war es aber die SG die ein bis zwei Tore vorlegen konnte. So kam dann auch der Pausenstand von 11:13 für die SG Wädi / Horgen zu stand. Dies war ganz nach dem Fahrplan von Trainer Schönholzer.

Weiterlesen ...
 

U17 Inter startet erfolgreich in die Finalrunde!

Im ersten Spiel in der Finalrunde um den Aufstieg in die Eliteklasse startete die Mannschaft von Beat Rellstab und Sascha Schönholzer erfolgreich. Gegen die U17 Inter der SG Willisau/Dagmersellen brauchte es jedoch Nerven bis zum Schluss, wenn auch völlig unnötig. Logischerweise waren unsere Jungs am Anfang nervös, war der Gegner doch ziemlich unbekannt, die Halle eng und ungewohnt. Nach ein paar unnötigen technischen Fehlern fanden die Seebueben langsam aber sicher gut ins Spiel und führten phasenweise mit bis zu 7 Toren. Wer sich jedoch nun in Sicherheit wägte, sah sich getäuscht! Es folgten voreilige Abschlüsse, Fehlpässe und vor allem zu wenig Engagement in der Verteidigung, was die Luzerner konsequent ausnutzen konnten und bis zu Pause auf Unentschieden herankommen liess.

Weiterlesen ...
 

HCH Bier

 HCH Bier

 6er Pack à 18.- CHF

 Der Erlös ist zu Gunsten des HC Horgen

 Hier klicken zum Bestellen

 oder per Telefon

 079 614 13 52 (Sebi Kreuzer)

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

 

Trevita_Logo_def_cmyk.gif

 

thumbnail_BH_GROUP_claim.jpg

 

logo-radio-zuerisee-bg.gif

 

WP_Wellershoff_Trikot.gif

 

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee