Fancar um das NLB Team am 23.02.2019 beim TV Endingen in der GOEASY Halle in Siggenthhal zu unterstützen!

Änderung der Abfahrtszeit für den Car/ Kleinbus am 23.02.2019 nach Endingen (ohne Mannschaft).
 
NEU: Wir fahren um 16.45 Uhr in Wädenswil ab Güterschuppen und 17.00 Uhr in Horgen Waldegg ab.
 
Der Unkostenbeitrag beträgt Fr. 20.00  exkl. Getränke und Eintritt.

==>> Kalender

Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Vorschau NLB: SG Wädenswil/Horgen - TV Endingen

Zu Gast beim Leader

NLB; 23.02.2019, 18:00 Uhr, TV Endingen - SG Wädenswil/Horgen –, Siggenthal Station Go Easy

Ein harter Brocken wartet am Samstag auf die SG Wädenswil/Horgen. Man reist nach Endingen zum unangefochtenen Leader der NLB. Die Endinger sind auf bestem Weg zurück in die NLB und konnten von den bisherigen 16 Spielen alle gewinnen. Im Hinspiel in der Glärnischhalle konnten die damaligen Gastgeber lange mithalten, der Leader biss sich zwischendurch die Zähne aus, hatte aber schlussendlich das Spiel im Griff und gewannen diskussionslos. Die SG Wädi/Horgen spielt bisher eine starke Rückrunde und konnte einigen besser platzierten Teams Punkte abnehmen. Um dies auch beim Tabellenersten zu schaffen, benötigt es aber das perfekte Spiel der Gäste. Die SG reist sicher nicht nach SIggenthal, um Spalier zu stehen, man will unbedingt die Endinger herausfordern und wenn möglich, den einen oder anderen Punkt mit nach Hause nehmen. Ob dies gelingt oder ob der TV Endingen ungeschlagen bleibt, zeigt sich am Samstag um 18:00 Uhr in Siggenthal.

AP

 

Vorschau: Vorschau: M1-02 Ab, Wacker Thun 2 - SG Horgen/Wädenswil, Turnhalle Waldegg, Samstag 16. Februar, 16:30 Uhr

Mit dem Messer am Hals nach Thun
Am Samstag messen sich in der 1. Liga Abstiegsrunde die SG Horgen/Wädenswil mit Wacker Thun 2.
Nachdem in der Vorrunde die Chance, an der Aufstiegsrunde teilzunehmen, nur knapp verpasst wurde rechnete keiner damit dass nach fünf Spielen in der Abstiegsrunde die SG am Tabellenende platziert sein würde.

Foto: Am jungen Tim Rellstab hängt viel Verantwortung im Angriff der SG Horgen/Wädenswil

HCH 6037 x Kopie

 

Weiterlesen ...
 

Erfolgreiche Juniorinnen und Junioren am Regio – Cupfinale

In den vier Finals der Junioren/innen stehen bei den Mädchen zwei Teams der SG Zürisee und bei den Jungs zwei Teams der SG Horgen/Wädenswil. Nur schon das ist Beweis der erfolgreichen Zusammenarbeit der Vereine in der Region.

Gleich drei Teams holen sich überlegen der Regionalmeister-Titel, nur die U15 Jungs unterliegen den Elite Junioren von GS Stäfa in einem hochstehenden Finale mit 29:37.

zhv fu14 sg zuerisee 1  HCH MU15 
 HCH 6FU 16  HCH MU17A
Weiterlesen ...
 

Spielbericht: 1.Liga Gruppe M1-02 AB, SG Horgen/Wädenswil - BSV Bern 16:23 (5:10)

Die rote Laterne leuchtet weiter
Dass für beide Teams in dieser Begegnung viel auf dem Spiel stand merkte man schon in den ersten Minuten. Beide Verteidigungsreihen entschieden sich für eine Manndeckung auf die jeweiligen Topscorer und versuchten so die Angriffsbemühungen des Gegners zu unterbinden.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: NLB: SG Wädenswil/Horgen - STV Baden 27:26 (15:13)

Den Sieg erkämpft, zurück auf der Erfolgsstrasse
Dank einem unermüdlichen Kampfgeist und einer geschlossenen Mannschaftsleistung erkämpfte sich die SG Wädenswil-Horgen den Sieg über den STV Baden und liegt nun mit 15 Punkten im Mittelfeld und noch 2 Punkte hinter Baden. Drei Sekunden vor Schluss erzielte Simon Gantner den umjubelten Siegestreffer zum 27 : 26, nachdem einige Sekunden zuvor Andrija Kasalo im Tor mit einer Parade die Führung der Gäste verhinderte.

Weiterlesen ...
 

Cupfinals 2019

Am kommenden Wochenende stehen gleich 4 Teams unserer Juniorinnen und Junioren in den Regio-Cupfinals. Unterstütze unsere Mädels und Jungs in den nahen Saalsporthalle.

Wir freuen uns über jede Medaille und sind stolz auf eure guten Leistungen.

Matchplakat Cup

 

Spielbericht: NLB: TV Möhlin - SG Wädenswil/Horgen 30:28 (16:13)

Zu viele Chancen liegen gelassen
Die SG Horgen lässt gegen den Tabellendritten TV Möhlin zu viele Chancen ungenutzt, gewinnt zwar die zweite Spielhälfte, gleicht in der 53. Minute zum 25:25 aus, doch die insgesamt vier vergebenen Strafwürfe kosten den Seebuben schlussendlich den Sieg.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: 1.Liga Gruppe M1-02 AB, SG Pilatus – SG Horgen/Wädenswil 44:35 (19:10)

Herber Rückschlag in Kriens

Verlieren verboten war das Motto unter welchem beide Kontrahenten am Samstagabend in Kriens antraten. Entsprechend hart ging die Zentralschweizer Defensive ans Werk. So kam die SG Horgen/Wädenswil jeweils mittels Penalty zu den ersten drei Treffern und nach 5 Spielminuten bereits zur ersten Überzahlsituation, in welcher sie zum 1:4 Vorsprung erhöhen konnten.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: HV Herzogenbuchsee - SG Horgen/Wädenswil 33 : 24 (15:10)

Klare Niederlage in Herzogenbuchsee

Die Erstligisten der SG Horgen/Wädenswil fanden im Duell in der Abstiegsrunde gegen den HV Herzogenbuchsee nicht zur gewünschten Form und mussten sich klar geschlagen geben. Gleich zu Beginn zeigte sich, dass der Gastgeber mit langen aber effektiven Laufwegen die Zürcher Defensive herausfordern wollte.

Weiterlesen ...
 

Seite 1 von 81

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee