Fancar nach Stans

Es hat noch Plätze fürs Auswärtsspiel von Samstag 23. März im Fan-Car nach Stans! Abfahrt Horgen Waldegg: 17:00 Uhr, Spielbeginn: 19:30 Uhr
Fr. 20.00 inkl. Eintritt, exkl. Getränke & Food.
Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

Vorschau: NLB, BSV Stans – SG Wädenswil/Horgen, Stans Eichli, 23.03.2019, 19:30 Uhr

Duell mit dem Viertplatzierten
Nach den vergangenen Partien gegen direkte Konkurrenten im breiten Mittelfeld trifft die SG Wädenswil/Horgen am Samstagabend auf den Aufsteiger BSV Stans, welcher sich in einer hervorragenden ersten NLB-Saison auf dem vierten Tabellenplatz festgesetzt hat.

Weiterlesen ...
 

Fancar um das NLB Team am 23. März 2019 beim BSV Stans zu unterstützen!

Die Abfahrtszeiten und Abfahrttreffpunkt in Horgen für die Auswärtsspiele der NLB - Mannschaft SG Wädenswil/Horgen sind jetzt unter dem Menu Kalender erichtlich.

==>> Kalender

Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Spielbericht: 1. Liga KTV Visp Handball – SG Horgen/Wädenswil 30:28 (11:15)

Visp entscheidet Spiel nach der Pause
Das Gästeteam vom Zürichsee versuchte alles um den drohenden Abstieg aus der 1. Liga noch zu verhindern. Auf der Bank sassen Trainer Weingarten, Sportchef Rellstab und Physio Luchsinger.
Der zweite Torhüter der 1. Mannschaft Schäfer, so wie der wieder auferstandene, ehemalige Topscorer Gürber war in Visp ebenfalls am Start.
Die Verstärkung die dem jungen Tim Rellstab, der erst kürzlich einen zwei Jahres-Vertrag beim NLA Club HC Kriens Luzern unterzeichnete, heute zur Seite stand verhalf den Seebuben bis zur Spielhälfte zu reichlich mehr Durchschlagskraft.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: NLB: SG Wädenswil-Horgen – TV Steffisburg 28:25 (15:12)

Dank guten 45. Minuten den Sieg erkämpft

In einem kämpferischen Spiel gelang der SG der fünfte Heimsieg über einen TV Steffisburg, der ohne Verstärkung von Wacker Thun das ganze Spiel zurück lag.

Entschlossen und konzentriert startete die SG Wädenswil-Horgen in diese Partie, der Siegeswille war zu spüren. Dank zwei Paraden von Torhüter Kasalo übernahm die SG die Führung, die sie das ganze Spiel verteidigte. Die Verteidigung stand gut, dem Gegner liess man wenig Raum, im Angriff wurde der Ball gut laufen gelassen und im Abschluss war man meistens erfolgreich. Als Affentranger in der 11. Minute zum 8:4 einschoss, nahm der TV Steffisburg das erste Time - Out. Doch die SG konnte diesen Vorsprung mehr oder weniger bis zur Pause halten.

 

Weiterlesen ...
 

Spielbericht SG Wädenswil/Horgen U17P - GC Amicitia/Albis Foxes 27:31 (14:13)

Im Vergleich zum Spiel gegen den gleichen Gegner vor einer Woche haben wir uns steigern können – leider hat es trotzdem nicht gereicht

Aus dem Spiel vor einer Woche haben wir unsere Lehren gezogen und uns taktisch auf den Gegner eingestellt. Unser Plan ging lange auf und so konnten wir bis etwa Mitte Zweite Halbzeit mit dem Gegner mithalten, ja wir gingen sogar mit einem 1 Tor Vorsprung in die Pause.

Weiterlesen ...
 

Nachruf an Fritz Biber 03.Juli 1947 – 06. Februar 2019

Er war einer von uns

Fritz

Der HC Horgen trauert um eines seiner Gründungs-mitglieder der den Handballsport im Herzen trug.

Bereits in seinen Jugendjahren sah man Fritz an der Bande des Grossfeld-Handball Feldes stehen und den Spielern des SK Horgen zujubeln. 1961 trat Fritz als jüngstes Aktivmitglied dem SK (Sport-Klub) Horgen bei. Im Sportklub wurde damals neben Feldhandball auch Leichtathletik betrieben. Beim Murten-Fribourg Lauf 1963 trat er damals erstmals in Erscheinung, er belegte den 3. Schlussrang bei den Junioren.

Weiterlesen ...
 

Spiebericht U15 Inter: Nach Sieg in St. Gallen weiter auf Aufstiegskurs!

Mit grosser Motivation und Lust machten sich die U15 Junioren auf den Weg zum Auswärtsspiel gegen das Team von Otmar St. Gallen. Das erste Spiel gegen Otmar konnten die Junioren der U15 in der Waldegg für sich entscheiden. Damit wusste man auch, dass es von jedem Spieler 100% seiner Leistung braucht um Otmar erneut zu schlagen.

Weiterlesen ...
 

Tim Rellstab wechselt zum NLA-Verein HC Kriens-Luzern

48355799 2351174428245598 4291501248802193408 n   

Auf die nächste Saison hin wechselt unser Junior Tim Rellstab für 2 Jahre zum NLA-Verein HC Kriens Luzern. Der aktuelle Torschützenleader des U19-Elite und unserer 1. Liga-Mannschaft erhält so die Gelegenheit auf höchstem Niveau in einem sehr professionel geführten Verein NLA-Luft zu schnuppern und erste Spielerfahrungen auf höchstem Niveau zu machen. Tim wird mit einer TFL (Talentförderungs Lizenz) ausgestattet und erhält so die Möglichkeit weiterhin in unserem Verein Spielpraxis zu sammeln. Mit 199cm Körpergrösse besitzt Tim sicherlich gute Voraussetzungen um mittelfristig auf NLA-Niveau bestehen zu können.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: MU19E, HC GS Stäfa – SG Wädenswil/Horgen 22:25 (12:12)

Derbysieg! Auswärts in Stäfa, das ist besonders schön!

Dass die U19 Junioren immer für eine faustdicke Überraschung gut sind, mussten bereits Kadetten Schaffhausen oder auch GC Amicitia vor einigen Wochen schmerzhaft feststellen. Damals schaffte man es erstmals gegen die Zürcher in einem Elite-Spiel einen Sieg zu verbuchen.

Weiterlesen ...
 

Seite 1 von 82

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee