Spielbericht NLB SG Wädenswil/Horgen - Handball Emmen

Punkteteilung nach intensiver Partie

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit konnten die Gäste das Zepter anfangs Halbzeit zwei in die Hand nehmen und davonziehen. Die SG Wädi/Horgen spielte lange unter ihren Möglichkeiten, kamen aber in den letzten zehn Minuten nochmals zurück. Am Schluss bestand gar die Chance auf den Sieg, für dies reichte es allerdings nicht, das Unentschieden ist ein gerechtes Resultat.

Weiterlesen ...
 

Matchbericht: FU 16 SG Zürisee 1 zieht in den Cupfinal ein! Sieg gegen SG Züri Unterland in Bülach

Nach einer kurzen ‚Beschnupperungsphase’ (nach 4 Spielminuten 1:1) war bereits absehbar, wie das Spiel ausgehen würde – einzig die Höhe des Resultats bot noch etwas Spannung. Unterland war physisch und spielerisch klar das unterlegenere Team (viele sehr junge Jahrgänge und im Durchschnitt 1 Kopf kleiner), kämpfte aber trotzdem beherzt bis zum Schluss. Zürisee verteidigte äusserst konsequent und erzwang so dutzendfach Zeitspiel, was Unterland dazu brachte, überhastet fahrlässige Abschlüsse zu suchen.

Weiterlesen ...
 

Unsere Jungschiedsrichter im Einsatz

DSCN5694

Am Sonntag 28. Oktober organisierte die SG Zürisee (Handball Club Wädenswil) zum zweiten Mal dieser Saison in der Sporthalle Wädenswil Untermosen ein U13- Juniorinnenturnier.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: 04.11.2018 MU17 P HC Wädenswil/Horgen – Seen Tigers 27:27 (14:19)

Die heimische Mannschaft hat heute Zähne gezeigt, bis zuletzt an einen Punktgewinn geglaubt, und diesen auch erreicht.

Weiterlesen ...
 

NLB, TV Steffisburg – SG Wädenswil-Horgen 24 :29 ( 12 : 17)

1. Auswärtssieg gesichert

Heute war unsere Defensive sehr solide, und wenn die Gegner trotzdem zum Abschuss kamen, scheiterten sie an den starken Torhütern, meinte der Captain Daniel Gantner zum Grund des heutigen Sieges.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht 1.Liga Gruppe 3, SG Horgen/Wädenswil – SG Pilatus 25:21 (6:10)

Eine starke zweite Halbzeit reichte zum Sieg.
Mit dem Pausenpfiff kassierten die Hausherren in der Waldegg den zehnten Gegentreffer. Das Tor wiederspiegelte konkret das Geschehen in der ersten Spielhälfte.

Weiterlesen ...
 

Matchbericht 27.10.2018 FU18: Hochdorf –SG Zürisee FU-18 31:24

Im Hinspiel zu Beginn der Saison wurde die SG gegen Hochdorf regelrecht abgestraft. Mit dem angebrachten Respekt und von den Coaches sehr gut eingestellt, begannen die SG- Spielerinnen recht ansprechend gegen die offensiv verteidigenden Hochdorferinnen. 

Weiterlesen ...
 

NLB-Team mit Doppeleinsatz

Vor dem spielfreien Wochenende stand unsere 1. Mannschaft in einem etwas anderen Doppeleinsatz. Am Donnerstag absolvierten die Jungs von Pedja Milicic ein Wasserball-Trainings inkl. Konditionstraining mit den Schweizer Rekordmeister Schwimmclub Horgen. Dabei stand vor allem der Spass im Vordergrund, trotzdem kamen ein paar Jungs schwimmtechnisch an ihre Grenzen, glänzten aber wiederum mit wunderschönen Toren, teils sogar per Backhand erzielt. Vor den wichtigen, kommenden Spielen war dies eine willkommene Abwechslung. Wir hoffen alle, dass uns nur bei diesem Trainingspiel das Wasser bis zum Halse steht.

Heute Samstag stand beim Zügeln der Firma unseres neuen Poloshirts Sponsors, DAP-Group in Au/Wädenswil, fast die ganze Mannschaft im Einsatz. Dies war eine versprochene Gegenleistung, welche alle speditiv und mit "viel Freude und Begeisterung" erledigen konnten. Ein schöne Geste, welche vom Firmeninhaber André Bachmann herzlich verdankt wurde.

index  index1   index5
 17.19.28 1  17.19.29 3  17.19.29 2
 

Vorstellung Roger Meier (Schiedsrichter)

image1000491

 

In lockerer Folge stellen wir euch immer wieder mal eine/n oder mehrere unserer Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter vor. Sie leisten für den Verein einen ganz wichtigen Beitrag, welchen wir so gerne würdigen möchten:

Name: Meier 

Vorname: Roger

Jahrgang: 1971

Beruf: Service Techniker

Handball-SR seit: 2003

Hobbys: Motorradfahren, Sport, Fasnacht

Warum wurde ich Schiedsrichter-/In:

Tja... Mal überlegen... Nach mehreren und langen Verletzungen habe ich mir überlegt, wie ich dem Handballsport erhalten bleiben kann. So bin ich zum Entschluss gekommen, als Schiri im dem Handballsport treu zu bleiben und meinem Verein so etwas zurückzugeben.

Was war mein schönstes Erlebnis:

Keine Ahnung! Ich denke, dass nach einem intensiven Spiel sowohl Spieler als auch Trainer sehr zufrieden waren und dies auch mal mir gegenüber geäussert haben. Das sind die kleinen Motivationen, um Jahr für Jahr weiter zu machen.

Was will ich noch erreichen:

Wenn es Privat- sowie Berufsleben und Gesundheit zulassen, werde ich noch ein paar Jahre weiter machen - die jungen Schiris im Verein begleiten, helfen, Strukturen zu schaffen, so dass dieses Engagement dem Verein nachhaltig was bringt und unseren Sport unterstützt.

 

SG Zürisee Trainingslager 2018

Auch in diesem Jahr konnten die Juniorinnen der SG Zürichsee ein tolles Trainingslager erleben. Dank unserer sechs super Trainer und vielen weiteren hilfsbereiten und motivierten Hilfen, wurde es ein voller Erfolg. Insgesamt 33 Mädchen aus drei verschiedenen Teams haben sich für dieses Lager angemeldet. (FU-13, FU-14 und FU-16)

DSCN5664

Weiterlesen ...
 

Seite 1 von 78

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee