Vorschau: Handball NLB, SG WÄDENSWIL/HORGEN - LAKERS STÄFA, So 16.12.18 16:00 Uhr, Horgen Waldegg

Seederby mit viel Brisanz
SG Wädenswil/Horgen vs. GS Stäfa, die Begegnung spricht für Spannung pur und ist zugleich auch ein Leckerbissen zum Abschluss des Handballjahres 2018 in der Horgner Waldegg.

„Der Vorstand des HC Horgen und des HC Wädenswil freut sich zum Derby auch die Sponsoren beider Vereine willkommen zu heissen, für sie steht am 15.00 ein kleiner Apero bereit und es besteht zudem die Möglichkeit das Spiel vom Spielfeldrand zu verfolgen.“

Weiterlesen ...
 

Vorschau 1. Liga M1-03, SG Horgen/Wädenswil – SG HV Olten, Sonntag 16. Dezember, 14 Uhr, Horgen Waldegg

Der Leader zum Abschluss der Vorrunde
Am Sonntag wird in der 1. Liga bereits die letzte Partie der Qualifikationsrunde angepfiffen. Mit der Niederlage der Vorwoche gegen Wohlen haben sich die Seebueben jedoch wohl selbst schon aus der Entscheidung genommen. Zwar wäre es rechnerisch noch möglich unter die ersten 4 zu kommen, dafür bräuchte es allerdings gleich in zwei Spielen ein kleineres Handballwunder.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: 1.Liga Gruppe 3, Handball Wohlen – SG Horgen/Wädenswil 29:28 (15:11)

Einsiedler Geschenk nicht genutzt

Bereits vor Matchbeginn war einiges los. Einerseits mussten die Gäste mit der kurzfristigen Absage von Tim Knott klarkommen (Aufgebot fürs Nati B Spiel), andererseits verlor Einsiedeln gegen Muotathal. Die Ausgangslage war also umso spannender da mit einem Sieg die Aufstiegsrunde in Griffnähe wäre.

Erst nach vier Minuten eröffnete Kummer, durch einen abgefangenen Ball das Score für die SG.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: NLB HS Biel - SG Wädenswil/Horgen 24:33 (13:17)

Biel auswärts mit 33:24 besiegt

Mit dem klaren Sieg gegen Tabellennachbar Biel festigt die SG Wädenswil/Horgen den neunten Tabellenplatz und schafft gleichzeitig den Anschluss ans breite Mittelfeld. 

Beide Teams starteten sichtlich motiviert in die Partie in der Bieler Gymhalle. Bis zur 19. Minute beim Stand von 8:8 blieb das Spiel ausgeglichen.

Weiterlesen ...
 

Ein weiterer Horgner in der Bundesliga

Roman2 001  47384218 2154358601283405 8255156820583120896 o 

Foto oben: Roman als U15-Junior neben seinen ebenfalls Handball spielenden Schwestern Majka & Katja. Rechts: Roman in seinem letzten Meisterschaftsspiel gegen St. Otmar, wo er zum Bestplayer gewählt wurde.

Nachdem der gebürtige Horgner Andy Schmid schon seit ein paar Jahren die Deutsche Bundesliga "rockt", spielt nun seit letztem Wochenende auch der ehemalige Horgner Junior Roman Sidorowicz neu bei der MT Melsungen. Der aktuell 5.-platzierte Bundeligist verpflichtete Roman bis Saisonende mit der Option auf eine längerfristige Zusammenarbeit. Für Roman geht ein Traum in Erfüllung und es ist seinem bisherigen Club, Pfadi Winterthur, hoch anzurechnen, dass sie dem Transfer mitten in der Saison keine Steine in den Weg legen.

Der Handball Club Horgen ist stolz, dass mit Roman der erste ehemalige Junior der Vereinsgeschichte in die "stärkste Liga" der Welt wechseln kann. Sein Abenteuer beginnt gleich diesen Donnerstag gegen den Spitzenreiter SG Flensburg. Wir wünschen Roman eine erfolgreiche und verletzungsfreie Saison und versprechen ihm, dass wir alles probieren werden um ihn noch diese Saison live zu unterstützen.

Link zum Medienbericht:

https://www.mt-melsungen.de/mediathek/news/detail/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=1068&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=fb27875799664b87eab2ad32e514a228

 

Spielbericht: 1.Liga Gruppe 3, TV Muri – SG Horgen/Wädenswil 31:16 (15:6)

Von Muri überrannt
Der 1. Advent hielt für die SG Horgen/Wädenswil keine positive Überraschung bereit. Vielmehr sah man sich um einige Wochen zurückversetzt, als der TV Muri in Wädenswil zu Gast war und mit einer harten Defensive und schnellem Spiel nach Vorne den Seebuben die Zähne zog.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht NLB SG Wädenswil/Horgen - SG Yellow/Pfadi Espoirs

Last-Minute-Sieg

Die erste Hälfte der Partie war gelinde gesagt nicht die beste der SG Wädenswil/Horgen. Der fünf Tore Rückstand zur Pause wiegte schwer. Mit einer immensen Leistungssteigerung in Halbzeit zwei vermochte das Heimteam den Spiess umzudrehen und gewann spektakulär in letzter Minute.

Weiterlesen ...
 

MU19E gewinnt nach starkem Kampf verdient gegen die SG Léman Genève mit 28:26 (15:11)

Vor dem Spiel war die Spannung in der Kabine richtig greifbar. Es galt zum ersten Mal die Devise: Verlieren verboten. Will man in der höchsten Juniorenliga bestehen und sich auch nächste Saison mit den besten Nachwuchsspielern messen, so muss man gegen die «schlechteren» Teams unbedingt punkten. Die letzten starken Leistungen gegen Pfadi Winterthur oder der Sieg im Männer-Cup gaben ordentlich Selbstbewusstsein und Hoffnung auf den ersten Saisonsieg. Das Spiel begann auf beiden Seiten sehr nervös. Erst nach einigen Minuten konnte sich die SG Horgen/Wädenswil etwas absetzen. Und so resultierte eine verdiente 15:11 Pausenführung. Trotz der relativ schnellen Manndeckung des Gegners auf Tim Rellstab, konnte sich das Team immer wieder im 1 vs. 1 durchsetzen und so zu einfachen Toren kommen.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: 1.Liga SG Horgen-Wädenswil - HC Einsiedeln 35 : 27 ( 18: 11)

Super Spiel und wichtige Punkte gesichert
„Das war wahrscheinlich unser bestes Spiel in dieser Saison, die Mannschaft hat mich glücklich gemacht“ sagt der Trainer Patrik Weingartner nach dem Spiel. „Vorallem die Verteidigung freute mich sehr und Aufbau und Angriff waren heute so gut wie noch nie“.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: NLB 24.11.2018 KTV Altdorf - SG Wädenswil/Horgen 28:25 (15:10)

SG Wädenswil/Horgen unterliegt Altdorf klar
Um es vorwegzunehmen, das Schlussresultat, 28:25 fällt mehr als schmeichelhaft für die Gäste vom Zürichsee aus und wiederspiegelt nicht die schwache Leistung gegen den vorletzten der Liga. Das Team von Coach Pedrag Milicic zog einen rabenschwarzen Tag ein, lag bereits nach wenigen Minuten mit 5:0 und 8:2 in Rückstand.

Weiterlesen ...
 

Seite 1 von 79

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee