NLB, TV Steffisburg – SG Wädenswil-Horgen 24 :29 ( 12 : 17)

1. Auswärtssieg gesichert

Heute war unsere Defensive sehr solide, und wenn die Gegner trotzdem zum Abschuss kamen, scheiterten sie an den starken Torhütern, meinte der Captain Daniel Gantner zum Grund des heutigen Sieges.

 

Die SG war in Steffisburg von Anfang an sehr konzentriert und bereit, das Zepter in die eigenen Hände zu nehmen. So schoss Sandro Gantner im ersten Angriff die Führung, die sie dank der konsequenten Deckung und den guten Torhütern stetig ausbauten. Als der stark aufspielende Pospisil in der 10 Minute seinen 4 persönlichen Treffer erzielte, stand es bereits 4 : 9. Dieser Vorsprung konnte die SG mehr oder weniger halten und so wurden bei 12:17 die Seiten gewechselt.
Nach der Pause eröffnete Christian Gantner mit seinem Tor eine Phase, in der die SG wieder konsequent und solide verteidigte, die Torhüter stark parierten und die Torchancen gut ausgenutzt wurden. So gelang es, bis zur 41. Minuten den Vorsprung auf 10 Tore auszubauen. Nun wurden alle Spieler eingesetzt und bis zur 48. Minute blieb der Vorsprung konstant. Aber dann schlichen sich kleine Fehler ein und mit der offensiveren Verteidigung des Gegners tat sich die SG schwer. „Wir waren nicht mehr voll konzentriert, wir fühlten uns zu sicher, darum haben wir zu viele Fehlpässe gespielt und dumme Fehler gemacht“, sagt Daniel Gantner,“ aber das wird uns nicht mehr passieren.“ Der Sieg war aber nie in Gefahr und die Freude bei den Spielern und den laut unterstützenden Fans gross.

Spieltelegramm
NLB, TV Steffisburg- SG Wädenswil- Horgen 24: 29 ( 12: 17)
Musterplatz, 280 Zuschauer. SR Hasler / Hungerbühler. – 2 :6. 6:10, 9:14, 12: 17, 15:21, 17:21, 19:29, 24: 29
Strafen: 5 x 2 Min. Steffisburg, 5x 2 Min. SG Wädi-Horge
TV Steffisburg: Wyss/ Kocher; Baumgartner (2), Kiener (1), Stebler (2/1), Schwab (1), Lutz, Christinat (9), Gruber (2), Drollinger (2), Scheidegger, Sorgen (2), Rathgeb (3), Zwahlen
SG Wädenswil-Horgen: Schäfer/ Steiner; Affentranger (4/4), Sandro Gantner(4), Daniel Gantner, Pascal Gantner(1), Christian Gantner (4), Simon Gantner (2/1), Kälin (1), Gretler (1), Pospisil (8), Karlen (3), Wolfer(1), Koller,
Schäfer hält 3 Penaltys, SG ohne Zuber, Lechner, Santoro, Knott (alle verletzt)

steffisburg sg wädi horge 002steffisburg sg wädi horge 004steffisburg sg wädi horge 008steffisburg sg wädi horge 012steffisburg sg wädi horge 017steffisburg sg wädi horge 022steffisburg sg wädi horge 024steffisburg sg wädi horge 024steffisburg sg wädi horge 030steffisburg sg wädi horge 032steffisburg sg wädi horge 033steffisburg sg wädi horge 011steffisburg sg wädi horge 039

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee