Spielbericht SG Horgen - TV Steffisburg

Sonntagsspiel in Wädenswil – hat nicht funktioniert

Die SG Horgen verliert ihr Heimspiel mit 29:32. Die Gäste als Steffisburg standen in der Defensive besser als die Horgner und gewannen verdient. Die Horgner stehen dank der Niederlage von Siggenthal immer noch auf dem dritten Tabellenplatz.

Weiterlesen ...
 

Vorschau SG Horgen - TV Steffisburg

Matchplakat Steffisburg 2015 16   Unbenannt

Heimspiel in Wädi

NLB: 29.11.2015, 17:00 Uhr; SG Horgen – TV Steffisburg; Wädenswil Glärnisch

Am Sonntag bereiten die Partnervereine HC Wädenswil und HC Horgen ihren Fans einen besonderen Leckerbissen. Gleich zwei NLB-Partien finden nacheinander in der Glärnischhalle statt. Zuerst empfängt Wädi Siggenthal, danach dürfen die Horgner gegen Steffisburg ran.

Weiterlesen ...
 

Horgen festigt dritten Tabellenplatz

zofingen seitleMit dem Endresultat von 31:23 bestätigten die Horgner Ihre Favoritenrolle und besiegten fast mühelos Gastgeber Zofingen. Schaut man sich nur das Pausenresultat und den Schlusstand an so stimmt diese Aussage, ganz so einfach verlief die Begegnung vor nur knapp 100 Zuschauern dann aber doch nicht.

Weiterlesen ...
 

Vorschau SG Horgen - TV Zofingen

Horgen reist als Favorit nach Zofingen

NLB: TV Zofingen - SG Horgen, 21.11.2015, 15.00 Uhr, BZZ Zofingen

Auf dem dritten Tabellenplatz, mit 12 Punken im Gepäck, reist Horgen als klarer Favorit nach Zofingen. Die Zofinger kommen trotz ihrer beiden Unentschieden gegen Baden und Winterthur nicht vom Strich weg. Aktuell liegen sie an drittletzter Stelle, nur gerade einen Punkt vor Schlusslicht Pilatus Luzern.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht SG Horgen - TV Birsfelden

Diskussionsloser Sieg

Nach der Nati-Pause starteten die Horgner erfolgreich in den nächsten Saisonabschnitt. Gegen den TV Birsfelden gab es ein klares 35:28. Die Gastgeber waren vor allem das effizientere Team und konnten sich auf einen starken Torhüter verlassen.

 

Weiterlesen ...
 

Heimspiel NLB & gemütliches Beisammensein (... in Lederhosen & Dirndl)

Am Samstag ist es soweit. Unsere NLB bestreitet um 19.00 Uhr ihr nächstes Heimspiel gegen den TV Birsfelden. Als Rahmenprogramm startet das HCH-Oktoberfest bereits um 17.00 Uhr. Ein gemögiges Beisammensein der HCH-Familie mit hoffentlich vielen Gästen. Nach dem Spiel bleibt das Oktobest-Stübli bis 23.30 Uhr geöffnet. Wir freuen uns! HOPP SG HORGEN!

 

Oktoberfest 2015 web

 

Vorschau SG Horgen - TV Birsfelden

Erstes Spiel nach langer Pause

NLB; 14.11.2015; 19:00 Uhr; SG Horgen – TV Birsfelden; Horgen Waldegg

Drei Wochen lang konnten sich die Akteure nun auf diese Partie vorbereiten, drei Wochen lang fand für keine der beiden Mannschaften ein Meisterschaftsspiel statt. Zu Gast ist der TV Birsfelden, ein Altbekannter, letztes Jahr befand sich Birsfelden zusammen mit Horgen im Abstiegskampf, bei Saison Mitte noch abgeschlagen an letzter Stelle liegend, konnten sich die Birsfelder in der zweiten Saisonhälfte steigern und gewannen Spiel um Spiel und schafften schlussendlich diskussionslos den Ligaerhalt.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht SG Horgen - HC Kriens/Luzern

Am Ende war der HC Kriens Luzern eine Nummer zu gross für die Horgner. Nichts desto trotz hat sich das Heimteam gegen den zweiten der NLA gut verkauft.

DSCKriens0003

 

Horgen mit Dämpfer vor der Nationalmannschaftspause

Das Duell mit dem TV Möhlin wurde mit Spannung erwartet. Beide Mannschaften starteten ähnlich in die Saison, wobei Horgen 3 Punkte mehr aus den ersten 7 Spielen verbuchen konnte. In den vergangenen Jahren scheiterte Horgen immer am „TV Hock“, dies wollten die Einheimischen nun endlich ändern.

Weiterlesen ...
 

Vorschau SG Horgen - HC Kriens

Cup Matchplakat 2015 16 neu

Herkules-Aufgabe im Cup

Schweizer Cup: 28.10.2015, 20:00 Uhr; SG Horgen – HC Kriens/Luzern; Horgen Waldegg

Viel schwerer hätte es die Horgner nicht treffen können. Das Los fiel auf den HC Kriens-Luzern, die Innerschweizer sind stark in die Saison gestartet und befinden sich momentan auf dem zweiten Tabellenrang der NLA. Es ist also ein Spitzenteam in der Waldegg zu Gast. Das Positive wenn man gegen Spitzenteams spielt; man hat nichts zu verlieren. Das Motto lautet also: „Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie.“ Es gibt ja immer wieder Cupüberraschungen, so eine wurde der SG letztes Jahr zum Verhängnis, weshalb dieses Jahr den Spiess nicht umdrehen? Bei Horgen hofft man auf ein volles Kader, ob wirklich alle Spieler rechtzeitig genesen, wird sich dann erst vor dem Spiel zeigen. Für Horgen gilt es nach der Niederlage vom Samstag in erster Linie die Freude am Spiel wieder zu finden und eine mannschaftlich geschlossene Leistung abzuliefern; das Resultat ist hier zweitrangig.

PA

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee