Erfolgreiche 1. Trainingswoche

WhatsApp Image 2018 08 12 at 17.31.28

Nach der 3-wöchigen Sommperpause startete die NLB-Truppe von Pedja Milicic in die intensive zweite Vorbereitungsphase. Die vergangene Woche war intensiv und höchst erfolgreich. Beide Trainingsspiele gegen den Ligakonkurenten KTV Altdorf und den 1. Ligisten TV Uster konnten klar mit je 37:22 Toren gewonnen werden. Dabei zeitgte sich, wie höchst effektiv das Tempospiel aus einer soliden Deckung sein kann. Die teils gross gewachsenen Gegenspieler waren vom Tempo schlicht überfordert und verloren schnell einmal die Motivation sich ins Spiel zurückzukämpfen. Das diese Einstellung beim Gegner in der Meisterschaft eine andere sein wird, ist wohl allen bewusst.

Weiterlesen ...
 

Abschlussreise NLB - Brüder bis zum Ende!

NLB

Brüder bis zum Ende

Unter diesem Motto nahmen die Horgner Spieler - trotz ihres Abstiegs vor zweieinhalb Wochen - am letzten Freitag die Strasse unter die Räder und fuhren mit dem Flixbus nach München. Bis zum späten Abend hatten sich 15 Männer des HCH im bekannten Hofbräuhaus eingefunden. Dort wurde ein erstes Mal das Bier und das Essen getestet. Unter tosendem Applaus wurden später - es war schon fast mitten in der Nacht - die Ämtli für das Wochenende vergeben. Sandro "König" Gantner, Mathias "Sheriff" Müller, Thomas "Biene Maya" Arnold und Nico "Schuljunge" Wolfer waren die Auserwählten und durften (oder mussten) während den drei Tagen Verantwortung für  diverse Aufgaben übernehmen.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht HC Horgen 1 - HS Biel

 

Abstieg ist Tatsache

 

Nach einem aus Horgner Sicht durchzogenen Spiel musste sich das Heimteam dem HS Biel geschlagen geben. Eine ausgeglichene Partie ging schlussendlich doch diskussionslos an die etwas besseren Gäste. Da Birsfelden gleichzeitig gegen Baden gewann, ist diese Niederlage gleichbedeutend mit dem Abstieg.

Weiterlesen ...
 

Vorschau HC Horgen 1 - HS Biel

Bangen bis zuletzt

NLB; 05.05.2018, 18:00 Uhr, HC Horgen – HS Biel, Horgen Waldegg

Auch vor dem letzten Spiel gegen den HS Biel ist Horgen nicht vor dem Abstieg sicher. Der TV Birsfelden könnte mit einem Sieg bei gleichzeitiger Niederlage der Horgner eben diese noch überholen. Birsfelden hat zwei Punkte weniger als Horgen und spielt ihr letztes Spiel auswärts gegen das zweitplatzierte Baden. Mit einem Sieg im letzten Spiel wäre sowieso alles klar. Natürlich ist das auch das Ziel der Mannschaft von Zsolt Györi. Die Gäste aus Biel liegen auf Tabellenrang sieben und haben ihre letzten Spiele durchzogen gestaltet. Das Hinspiel in Biel gewannen die damaligen Gastgeber knapp mit 30:27. Die Horgner Spieler haben also noch eine Rechnung offen. Ohnehin werden alle Akteure Horgens topmotiviert sein, unbedingt will man den Ligaerhalt aus eigener Kraft erreichen. Auch wenn einige Spieler verletzungsbedingt fehlen, wird eine schlagkräftige Truppe bereit stehen und sich auf die Mission Ligaerhalt begeben.                                                                                                       

tOTAL                                                                              

AP

 

Das Zittern für Horgen geht weiter

Nur bis zur achten Minute blieb das Spiel ausgeglichen, doch nur gerade vier Minuten später hatten sich die Gastgeber bereits mit 9:4 abgesetzt. Die 50 mitgereisten Horgner Anhänger auf der Tribüne gaben alles um Ihre Spieler zu beflügeln, doch heute erlebten sie wieder einmal die Schatten- Seite ihres Teams. Altdorf bestimmte das Spiel, war auf beinahe allen Positionen besser besetzt, drückte aufs Tempo und setzte sich bis zur Pause auf 18:12 ab.

Horgens Hüter Kasalo musste sich in der 13. Minute auswechseln lassen, doch auch der Zweite zwischen den Pfosten, Alessandro Crippa hatte heute nicht seinen Tag. Zusammen bekamen die beiden in Hälfte eins nur gerade mal einen Ball zu fangen. Ganz anders Ihr Gegenüber Dittli, er krallte die unmöglichsten Dinger und erreichte bis zur Pause eine Fangquote von 50%, für einen Torhüter ein Spitzenresultat.

Weiterlesen ...
 

Horgen gewinnt Strichkampf gegen TV Birsfelden deutlich!

SPO 9173

 

Nach dem Sieg vergangene Woche gegen Tabellenschlusslicht HSG Siggenthal/Vom Stein Baden gewinnen die Horgner auch gegen den an zweitletzter Stelle liegenden TV Birsfelden klar mit 31:24

und machen damit einen weiteren Schritt Richtung Ligaerhalt.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht HC Horgen 1 - HSG Siggenthal / Vom Stein Baden

Horgen gibt Laterne ab

Zwei motivierte Teams standen sich in Baden gegenüber. Horgen machte übers ganze Spiel gesehen den stärkeren Eindruck, das Spiel blieb aber lange ausgeglichen. In der zweiten Hälfte konnte sich Horgen aber absetzen und gewann schlussendlich diskussionslos.

Weiterlesen ...
 

Vorschau HC Horgen - HSG Siggenthal / Vom Stein Baden

Entscheidende Phase der Saison

NLB; 12.04.2018, 18:00 Uhr, HSG Siggenthal / Vom Stein Baden - HC Horgen, Baden Aue

Noch vier Spiele stehen in der diesjährigen NLB-Saison an. Zwei Teams steigen ab, drei Teams stehen mit je 13 Punkten auf den letzten drei Plätzen. Horgen hat mit minus 74 Treffern das schlechteste Torverhältnis (gefolgt von Siggenthal mit minus 58 und Birsfelden mit minus 44). Eine knappe Angelegenheit also. Das kommende Spiel zwischen Siggenthal und Horgen wird wegweisend sein. Der Sieger kann sich nach vorne orientieren (natürlich ist noch nichts entschieden), für den Verlierer wird es enorm schwer, das Ruder nochmals rumzureissen. Das Hinspiel konnte Horgen zu Hause mit 31:25 für sich entscheiden. Das Rückspiel in Siggenthal beginnt aber bei null und kann auf beide Seiten kippen. Abstiegskampf ist, wie es das Wort schon sagt, von Kampf geprägt. Wer will etwas mehr, wer ist bereit, noch etwas mehr zu geben? Die Frage beantwortet sich am Samstag in Baden. Horgen zählt auf Unterstützung, gerade in dieser schwierigen Phase ist der Zusammenhalt wichtig. Es geht um etwas, die Emotionen werden hochgehen, es lohnt sich also, den Weg nach Baden auf sich zu nehmen.

PA

 

Spielbericht HC Horgen - SG Yellow / Pfadi Espoirs

Schlussendlich gerechte Punkteteilung

Über lange Strecken des Spiels rannte Horgen einem Rückstand nach. Als in der letzten Phase des Spiels Horgen das Heft in die Hand nahm, rechnete man mit zwei Punkten fürs Heimteam. Die Rechnung wurde ohne die Gäste gemacht, welche in der letzten Sekunde noch ausglichen.

Weiterlesen ...
 

Vorschau HC Horgen - SG Yellow / Pfadi Espoirs

Punkte müssen her

 

Yellow

NLB; Samstag, 24.03.2018; 18:30 Uhr; HC Horgen – SG Yellow / Pfadi Espoirs, Horgen Waldegg

Am Samstag empfängt der HC Horgen die SG Yellow / Pfadi Espoirs. Die Tabellensituation der Gastgeber ist nicht mehr schönzureden, letzter und schlechtestes Torverhältnis. Verloren ist aber noch nichts, es bleiben fünf Spiele um den Ligaerhalt doch noch zu schaffen. Für dieses Ziel benötigt es aber am Samstag unbedingt zwei Punkte in der heimischen Waldegg. Das Hinspiel konnte Horgen auswärts für sich entscheiden. Die Gäste spielen eine durchzogene Saison, mal gewinnen sie hoch, dann verlieren sie deutlich. Schwer einzuschätzen also. Für Horgen gibt es aber sowieso keine leichten Gegner, und Favorit ist man in der Situation auch nicht. Mit einer kämpferischen Leistung liegt aber ein Sieg auf jeden Fall drin und würde den Horgner Spieler sicherlich Aufwind für die letzten wichtigen Spiele geben.

AP

 

Seite 3 von 35

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee