Spielbericht: NLB: TV Möhlin - SG Wädenswil/Horgen 30:28 (16:13)

Zu viele Chancen liegen gelassen
Die SG Horgen lässt gegen den Tabellendritten TV Möhlin zu viele Chancen ungenutzt, gewinnt zwar die zweite Spielhälfte, gleicht in der 53. Minute zum 25:25 aus, doch die insgesamt vier vergebenen Strafwürfe kosten den Seebuben schlussendlich den Sieg.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: 1.Liga Gruppe M1-02 AB, SG Pilatus – SG Horgen/Wädenswil 44:35 (19:10)

Herber Rückschlag in Kriens

Verlieren verboten war das Motto unter welchem beide Kontrahenten am Samstagabend in Kriens antraten. Entsprechend hart ging die Zentralschweizer Defensive ans Werk. So kam die SG Horgen/Wädenswil jeweils mittels Penalty zu den ersten drei Treffern und nach 5 Spielminuten bereits zur ersten Überzahlsituation, in welcher sie zum 1:4 Vorsprung erhöhen konnten.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: HV Herzogenbuchsee - SG Horgen/Wädenswil 33 : 24 (15:10)

Klare Niederlage in Herzogenbuchsee

Die Erstligisten der SG Horgen/Wädenswil fanden im Duell in der Abstiegsrunde gegen den HV Herzogenbuchsee nicht zur gewünschten Form und mussten sich klar geschlagen geben. Gleich zu Beginn zeigte sich, dass der Gastgeber mit langen aber effektiven Laufwegen die Zürcher Defensive herausfordern wollte.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: SG TV Soloturn - SG Wädenswil/Horgen 24 : 28 (17:14)

Starke zweite Halbzeit sicher der SG Wädenswil/Horgen die nächsten Punkte

Der Beginn der Partie im Mittelfeldkampf gehörte klar den Gastgebern. Die grossgewachsenen Rückraumspieler der Solothurner konnten entweder mit Distanzwürfen die Abwehrreihe der Zürcher überwinden oder mit sehenswerten Anspielen an den Kreisläufer punkten, wenn die Defensivspieler weit nach vorne gelockt wurden.image008

Auch auf der Gegenseite vermochten die Gastgeber ihre Grössenvorteile auszunutzen und liessen durch eine kompakte Defensive kaum gute Chancen für die SG zu. Dazu kam, dass in der kurzen Halle auch das Tempospiel schwierig aufzuziehen war für die Schützlinge von Milicic. Erst durch die erste Zeitstrafe der Heimmannschaft kam Wädi/Horgen in die Gänge und konnte die Partie beim Stand von 10:10 wieder ausgleichen. Paraden von Solothurns Torhüter Diethelm verhinderten aber, dass die SG den neuen Schwung weiter ausnutzen konnte und bis zur Pause wieder um 3 Tore Differenziert wurde. Nach dem Halbzeitunterbruch fand man sich in einem komplett anderen Spiel wieder.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht SG Horgen/Wädenswil U15 Inter

Am vergangenen Samstag hiess der Gegner der U15 Junioren SG Léman Genève. Bereits früh startete die Reise nach Genf für die Junioren mit dem Car. Begleitet wurde die U15 von den U13 Junioren, die zeitgleich in Gland ihr Auswärtsspiel bestritten.

Weiterlesen ...
 

Gemütliches Helferessen in der Alten Schule

Der HC Horgen und der HC Wädenswil luden diese Jahr Ihre Helfer zu einem gemeinsamen Abendendessen ein.

Die über 65 anwesenden Helferinnen und Helfer genossen den Abend sichtlich und kamen zudem noch in den Genuss den WM Halbfinale auf der Grossleinwand mit zu verfolgen.
Man spürte an diesem Abend deutlich das die anfänglichen Vorurteile einiger Mitlieder verflogen sind und sich neue Freundschaften entwickelten.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht NLB SG Wädenswil/Horgen - SG GS/Kadetten Espoirs

Diskussionslos

Die SG Wädenswil/Horgen war von Anfang an etwas besser als der Gegner. Das Heimteam stand in der Defensive konstant kompakt und hatte mit Jonas Steiner einen überragenden Torhüter. Der Sieg zeichnete sich bald ab und wurde dann auch Tatsache.

Weiterlesen ...
 

NLB 26.01.2019 Highlights SG WÄDENSWIL/HORGEN - SG GS/KADETTEN ESPOIRS SH 28 : 20 (16:10)

 

Spielbericht: 1.Liga Gruppe 3, SG Horgen/Wädenswil – HC Mutschellen 26 : 30 (13:18) 26.01.2019

Die SG Horgen/Wädenswil unterliegt gegen Mutschellen

Erst in der 48. Spielminute, nach dem Time-Out der Bank der SG Horgen/Wädenswil schien es als das Heimteam doch noch aus seiner Lethargie erwachen sollte. Fakt war aber leider, dass das Spiel bereits entschieden war und der HC Mutschellen mit 17:26 voran lag. Zu mehr als einer Resultatverbesserung auf 26:30 reichte aber die Zeit nicht mehr.51385930 2426636730699367 6862190134968713216 o

Weiterlesen ...
 

NLB mal anders ...

Um die Zeit zwischen dem letzten Spiel und dem Start der Rückrunde sinnvoll zu überbrücken, wurde einiges für den Teamspirit getan. So revanchierte man sich bei den Horgner Wasserballern (Rekord-Schweizermeister) mit einem Plauschtraining und Mätschli für ein hartes Wasserballtraining im vergangenen Jahr. Die Sportler haben sich so kennengelernt und konnten einmal eine fremde Sportart ausprobieren. Der Spassfaktor war hoch und man munkelt, dass dieser nach dem Training in der Alten Schule (Bar) noch höher wurde.

Wasser

 

Am letzten Wochenende weilten unsere Jungs zudem am gemeinsamen Skiweekend auf der Lenzerheide. Bei strahlend schönem Wetter konnte man nochmals den Kopf lüften, bevor es am kommenden Wochenende gegen Schaffhausen wieder ernst gilt.

Ski

 

 

 

Seite 3 von 82

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee