Horgen schlägt Baden klar mit 30:24

Ein Auftakt nach Mass sieht anders aus. Zuerst lag das Heimteam bis zur zweiten Auszeit in

der 15. Minute bereits mit 2:8 zurück, kurz darauf, in der 24. Minute musste Philipp Seitle

verletzt das Feld verlassen nach dem er mit seinem ersten Treffer zum 5:9 die Aufholjagt

gestartet hatte. Jetzt waren die Horgner aber im Spiel angekommen und als Thierry Fongue

zum ersten Mal den Abstand auf einen Treffer zum 11:12 verkürzte war auch die Halle da

und die Zuschauer erlebten in Hälfte zwei ein wahres Torfestival der Seebuben.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht SCH 2 - HCH 2

HorgenTriibholz

Letzten Mittwoch traf sich eine wilde Horde verrückter Handballer beim Sportbad Käpfnach. Grund war; ein Freundschaftsspiel gegen das alt bekannte Triibholz vom SC Horgen…

 

Weiterlesen ...
 

Handball Sonntag in der Waldegg

15.00 Sponsorenapero im Stübli

16.00 SG Horgen M1 - STV Baden

18.00 SG Horgen M2 - TV Uster

 

Ab 15.00 Uhr lädt der HC Horgen zum Sponsorenapero im Stübli ein, herzlich Wilkommen!

Um 18.00 startet die zweite Mannschaft von Horgen in die zweit-Liga Saison 2015 – 2016. 
Auch hier ist ein spannendes Spiel zu erwarten, verpasste doch die zweite Mannschaft letzte Saison nur knapp den Aufstieg in die erste Liga.

 

 

NLB: SG Horgen – STV Baden

Sporthalle Waldegg: Sonntag 20.09.2015 Spielbeginn 16.00 Uhr.

 

Horgen in Vollbesetzung gegen den STV Baden

Am Sonntag um 16.00 empfängt die SG Horgen in der Waldegghalle die 1.Mannschaft des STV Badens. Beide Teams haben ihre ersten beiden Spiele
gewonnen und brennen darauf ihre Form zu bestätigen. Nach dem Kantersieg der Badener über den TV Möhlin von vergangenem
Wochenende stehen diese in der Waldegg eindeutig in der Favoritenrolle.


Bereits letzte Saison gingen die Gäste als klare Sieger vom Feld, mussten der SG Horgen aber im Rückspiel in ihrer eigenen
Halle ein Remis zugestehen. Der STV Baden landete am Ende auf Rang fünf der Tabelle und war das Überraschungsteam der Saison.
Das erste Mal vollzählig, das heisst mit ihrem neuen Spielmacher Simon Schild und dem stark in die Saison gestarteten Philip Seitle
werden die Seebuben sicher ebenbürtig antreten. Die Zuschauer dürfen sich mit Garantie auf ein spannungsgeladenes Spiel
freuen zumal das siegreiche Team ganz vorne in der noch jungen Tabelle einen Spitzenplatz belegen wird.

HS

 

Matchplakat Baden 2015 16

 

Saisonstart bei den Junioren & Juniorinnen

DSC 1831

Am letzten Wochenende starteten auch unsere Nachwuchsteams in die neue Saison. Die Bianz ist durchzogen, was jedoch am Anfang einer Saison niemanden verwundern muss. Die neuen Mannschaften müssen sich noch finden, die Gegner sind teilweise noch unbekannt und das Glück kann man schliesslich auch nicht pachten.

Bei unseren Leistungsteams wechselten sich Licht und Schatten ab. Dabei zogen die U19-Jungs von Mario Jelinic und Stephan Nelius gegen die HSG SVL mit 25:30 den Kürzeren, die U15-Boys von Patric Weingarten konnten dafür dank einer furiosen zweiten Halbzeit einen verdienten 32:27 Sieg gegen die SG Möhlin/Magden feiern. Die U17 Meister gewann gegen den TV Uster mit 29:24, die U13 Rookies verloren leider das Derby gegen GC/Amicitia mit 21:26.

Erfreulich sind die Leistungen unserer 3 Mädchenteams der SG Zürisee. Alle gewannen ihre Spiele, wobei der Sieg der FU15/1 gegen den TV Uster mit 51:13 besonders hoch ausfiel.

Die Mannschaften der U15 Meister, U19/U17/U15/U13 Promotion mussten hingegen Lehrgeld bezahlen und verloren ihre Spiele teils zu deutlich.

Wichtig ist und war, dass alle ihre Erfolgserlebnisse hatten und weiterhin viel Freude an ihrem Hobby Handball haben. br

 

Resultate:

So 13.09.2015 F2-01 SG Zürisee 1 SG Rümlang-Unterstrass 16 : 25
So 13.09.2015 MU15I SG Horgen/Wädenswil U15 SG Möhlin/Magden 32 : 27
So 13.09.2015 MU19I SG Wädenswil/Horgen HSG SVL MU19 Inter 25 : 30
Sa 12.09.2015 MU19P-01 SG Horgen/Wädenswil HC Rüti Rapperswil-Jona 23 : 25
Sa 12.09.2015 MU17M-01 TV Uster SG Horgen/Wädenswil 24 : 29
Sa 12.09.2015 MNLB SG Horgen SG Yellow/Pfadi 24 : 22
Sa 12.09.2015 FU15-01 Grün-Weiss Effretikon SG Zürisee 2 24 : 25
Sa 12.09.2015 MU13M-01 SG Horgen/Wädenswil U13 Rookie GC Amicitia Zürich 21 : 26
Sa 12.09.2015 MU15M-01 SG Wädenswil/Horgen TV Uster 16 : 29
Sa 12.09.2015 FU17-01 Schwamendingen HandBall SG Zürisee 17 : 24
Sa 12.09.2015 MU15P-01 SG Horgen/Wädenswil SG Züri Oberland 15 : 41
Sa 12.09.2015 FU15-02 TV Uster SG Zürisee 1 13 : 51
Sa 12.09.2015 MU17P-01 SG Züri Oberland SG Wädenswil/Horgen 29 : 30
Sa 12.09.2015 MU13P-01 SG Zürisee TV Uster 17 : 22
 

Spielbericht SG Horgen - SG Yellow/Pfadi

Zweites Spiel, zweiter Sieg

HorgenYellowBild2

In einem vom Kampf geprägten Match geht die SG Horgen auch im zweiten Saisonspiel als Sieger vom Platz. Von der 15 bis zur 55 Minute war der Gast aus Winterthur in Führung gelegen, ehe die Horgner das Spiel noch zu drehen vermochten. Mit dem Punktemaximum steht die SG Horgen in der Rangliste schon Anfang Saison dort, wo sie am Ende gerne wäre.

 

Weiterlesen ...
 

Vorschau SG Horgen - SG Yellow/Pfadi

Schwung mitnehmen

NLB; 12.09.2015; 19:00 Uhr; SG Horgen – SG Yellow/Pfadi; Horgen Waldegg

Nach dem ersten Saisonspiel und dem deutlichen Sieg gegen Altdorf geht es Schlag auf Schlag weiter. Nur drei Tage nach dem perfekten Saisonstart wartet bereits der nächste Gegner auf die SG Horgen. Die SG Yellow/Pfadi ist zu Gast in der Waldegg.

Weiterlesen ...
 

Horgner Startsieg nach Mass

In den letzten Minuten des Spiels bedankten sich die 280 Zuschauer in der Waldegghalle mit einer „Standing Ovation“ bei ihren Spielern die gerade die favorisierten Altdorfer mit einer Kanterniederlage (36:27) nach Hause schickten.

Weiterlesen ...
 

Zum Saisonstart gleich ein harten Brocken

Gleich zu Saisonbeginn treffen die Seebuben auf die Spitzenmannschaft der Innerschweiz, den KTV Altdorf. Der NLA Absteiger der vorletzten Saison wird auch in diesem Jahr als einer der Favoriten gehandelt, sie werden sicher gleich einen ersten Massstab in der Waldegg setzen wollen.
Es wäre sehr optimistisch bereits im Startspiel einen Sieg zu erwarten, im Gegensatz zu Aldorf ist die Horgner Equipe noch nicht so eingeschweisst das gleich gegen ein Spitzenteam ein doppelter Punktgewinn zu erwarten ist. Aber hoffen kann man ja, auch letztes Jahr gelang dem Team unter Trainer Milosevic im Startspiel ein Überraschungserfolg gegen den späteren Aufsteiger RTV Basel.

 

Saisonvorschau SG Horgen

Horgen strebt Platz in der vorderen Tabellenhälfte an.

Anhand der Verstärkungen im Team und der Trainingsresultate in der Saison-Vorbereitung eigentlich ein durchwegs realistisches Saisonziel. Wären da nicht die vielen Fragezeichen, einerseits was die Konkurrenz betrifft, anderseits wie gelingt es dem Team die Vorbereitungsform in die Saison mitzunehmen. Gespannt darf man auch auf das Auftreten des ehemaligen Bundesliga-Spielers Philipp Seitle sein der als Shooter im liken Rückraum neben dem neuen Spielmacher Simon Schild und den beiden Linkshändern Duje Vukadin und Jan Tanner für den nötigen Druck aus dem Rückraum sorgen wird.

Weiterlesen ...
 

Handball live - Am Mittwoch geht's los!

Das Warten hat ein Ende. Am Mittwoch startet unsere NLB-Mannschaft in die neue Saison. Jung, voll motiviert und äusserst sympathisch freuen wir uns auf viele Fans und lautstarke Unterstützung!

Matchplakat 2015 16 Web

 

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee