Gelungener Start in die Meisterschaft der MU17 Promotion

Die MU17 Promotion Jungs spielten heute in der Waldegghalle  ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen die HSG Mythen-Shooters. Schon bald wurde klar, dass der heutige Gegner körperlich, taktisch und auch vom Tempo her unseren Jungs deutlich unterlegen ist, was sich auch im sehr deutlichen Schlussresultat von 42:13 wiederspiegelte. So kam es, dass die SG Wädenswil/Horgen auch einige Sachen austesten konnte, um für den Rest der Meisterschaft gewappnet zu sein. Besonders Freude machte, dass heute alle Jungs zu ihrer Einsatzzeit kamen und sich auch alle in der Torschützenliste eintragen lassen durften. Die Jungs hatten sichtlich Spass und liessen auch in der zweiten Spielhälfte nicht nach, obschon das Pausenresultat von 21:9 sehr deutlich war. Mit Roman Trachsel stand heute ein eigentlicher Feldspieler im Tor, und auch er machte seine Sache gut und durfte sich einige teils sehenswerte Paraden gutschreiben lassen.

Tore: Balthasar 4, Cyril 8, Lenny 5, Loris 7, Marco 3, Ramon 3, Raphi 5, Tobi 7

ST

 

Spielbericht Handball NLB SG Wädi/Horgen / 01.09.2018

Vielversprechender Start

Mit etwas Verspätung startete unsere neue Nationalliga-B-Mannschaft in die Saison gegen die Nachwuchsmannschaft aus Schaffhausen. Der Start verlief harzig und sie wurden  von den Espoirs überrannt, die ihre Führung bis 8:4 ausbauen konnten. Doch dann nahm Trainer Milicic das erste Time-Out und der Goalie wurde gewechselt. Nun wurden die Angriffe druckvoller, auch die Chancenauswertung verbesserte sich, und in der Verteidigung wurde besser zugepackt. So gelang es, immer näher an den Gegner heranzukommen und Pascal Gantner gelang kurz vor der Pause der Ausgleich zum 13:13.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht Handball 1. Liga Gruppe 3 / 01.09.2018

SG Pilatus – SG Horgen/Wädenswil  24:24 (12:13)

Tim Rellstab sichert Horgen Punkt in Extremis

Gerade mal 50 Zuschauer fanden zum 1. Liga Saisonstart den Weg in die Maihofhalle in Luzern. Hier traf die neu formatierte SG Horgen/Wädenswil auf die SG Pilatus, eine Spielgemeinschaft aus Borba Luzern, Horw und Kriens. Die Ausgangslage des Spiels war von Anfang an offen, mit fortdauernder Spielzeit vermochten sich die Gäste vom Zürichsee zwar zwei Mal mit vier Treffern abzusetzen, mussten am Spielende aber dennoch froh sein den mehr als verdienten Punkt nach Ablauf der Spielzeit, mittels sieben Meter, noch ins trockene zu bringen.  

Weiterlesen ...
 

Vorschau 1. Liga: SG Pilatus – SG Horgen/Wädenswil

Samstag 01.09.2018, Luzern Maihof Spielbeginn 17.45  

Nach dem Abstieg des HC Horgen aus der NLB blieb kein Stein auf dem andern. Bereits seit längerem berieten sich die beiden Vereine HC Horgen und HC Wädenswil um auf sportlicher Ebene einen Zusammenschluss zu wagen. Jetzt ist es soweit, zum ersten Mal treten die beiden Fanionteams am Samstag unter dem Namen SG Wädenswil/Horgen NLB und SG Horgen/Wädenswil 1. Liga auf.

Das Team SG Horgen/Wädenswil nimmt die Saison 2018 – 2019 nicht nur mit einem neuen

Trainer, Patric Weingarten in Angriff, sondern es steht auch ein komplett neues Team auf dem Feld.

Das neue Team, welches in der 1. Liga antritt ist ein Gefäss mit den besten Junioren und vornehmlich U25-Talenten, welche den Anschluss an die NLB oder höher, schaffen wollen. Patric Weingarten hat die anspruchsvolle Aufgabe, in der 1. Liga möglichst viele Punkte zu sammeln und gleichzeitig die vielen neuen Nachwuchstalente einzubauen. Das Ziel bis Weihnachten lautet: Qualifikation für die Finalrunde und damit die Sicherheit zu haben, nicht gegen den Abstieg kämpfen zu müssen. Die Mannschaft hat auf jeden Fall viel Unterstützung verdient, weshalb es auch 4 Doppelspiele mit der NLB geben wird.

HS

 

Vorschau NLB SG Wädi/Horgen - SG GS/Kadetten Espoirs SH

Erstes Spiel für die SG Wädi/Horgen

NLB; 01.09.2018, 19:30 Uhr, SG GS/Kadetten Espoirs SH – SG Wädenswil/Horgen, Schaffhausen BBC Arena A

Am Samstag startet die neue NLB-Saison. Die neu formierte Spielgemeinschaft Wädenswil / Horgen tritt auswärts in Schaffhausen gegen die SG GS/Kadetten/Espoirs an. Die «Reserven» von Kadetten Schaffhausen bestehen vor allem aus talentierten Nachwuchsspielern auf dem Sprung zur ersten Mannschaft. Letzte Saison beendeten sie die Meisterschaft auf dem guten fünften Schlussrang, die Direktbegegnungen mit dem letztjährigen Absteiger HC Horgen entschieden sie deutlich für sich. Die SG Wädi/Horgen ist jetzt aber der Aufsteiger, kann somit frei aufspielen. Dem Favoriten ein Bein zu stellen wird sicher schwierig, anfangs Saison sind aber die Kräfteverhältnisse schwer einzuschätzen. Gespannt darf man auf die neu zusammengestellte SG Wädi/Horgen sein und vor allem darauf, ob Trainer Pedja Milicic bereits eine Einheit aus den Spielern, die letztes Jahr noch in verschiedenen Mannschaften spielten, formen konnte. Antworten darauf und auch darauf, wie nun das Team angefeuert wird (Hopp Wädi, Hopp Horgä, oder Hopp SG oder oder), erhält man am Samstag in Schaffhausen. 

Wer möchte, kann mit dem Car mitfahren: Sa. 01.09.2018 nach Schaffhausen: Abfahrt Güterschuppen 16.30 Uhr/ Abfahrt Waldegg 16.45 Uhr/ Ankunft 18.00 Uhr. Kosten CHF 20, Anmeldung bis Freitag-Mittag an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

PA

 

Handball Total in Wädenswil!

Nebst Saisonstart unserer NLB und 1. Liga (spielen beide Auswärts), spielen praktisch alle anderen Teams Heimspiele in Wädenswil und Horgen (Untermosen & Waldegg). Komm vorbei und unterstütze unsere Mädels und Jungs.

Matchplakat Total2

Matchplakat SG Zürisee Total 1

 

GV's vom kommenden Freitag

Nach den beiden Generalversammlungen des HC Wädenswil und HC Horgen trifft man sich ab ca. 21.00 Uhr im Restaurant Schützenhaus in Au/Wädenswil zum Apéro um gemeinsam mit den answesenden Spieler auf die neue Saison anstossen zu können. Der Apèro wird von beiden Vereinen offeriert. Wir freuen uns, wenn wir möglichst viele Mitglieder begrüssen dürfen.

Vorstand HC Horgen

 

Trainingsweekend in Lyss, August 2018 / FU18

Am Samstagmorgen um 8.30 fuhren wir mit dem Kleinbus gemeinsam nach Lyss, Bern. 

Die Stimmung im Bus war gut, so gut wie sie an einem Samstagmorgen eben sein kann, denn wir freuten uns alle auf das bevorstehende Trainingswochenende, waren aber noch ein wenig müde. Gleich nachdem wir ankamen gab es für Müdigkeit aber keine Zeit mehr, da ein paar Minuten später schon die erste Trainingseinheit auf dem Programm war.  Uns stand die halbe Halle zur Verfügung, neben uns übten junge RG-Mädchen fleissig für einen Auftritt. Genauso fleissig waren aber auch wir, am Samstagmorgen war für uns ein Schusstraining angesagt. Gleich danach assen wir zu Mittag und konnten einige Stunden Freizeit geniessen, während die 2. Liga Damen ein Trainingsspiel in der Halle hatten.  

Weiterlesen ...
 

Mit dem Car an die Auswärtsspiele der NLB-Mannschaft!

Auch diese Saison bringt Euch Neuhof Reisen an die Auswärtsspiele unserer NLB-Mannschaft.

Die Abfahrtszeiten für den ersten Teil der Saison findet ihr untenstehend. Kosten pro Person/Fahrt: CHF 20 exklusive allfällige Eintrittskarten-Preise. Anmeldung jeweils bis Freitag Mittag vor dem Spiel an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Unsere Mannschaft und das Team von Siggi Ennen freuen sich jeweils sehr über "Grossaufmärsche" und Heimspielstimmung an den Auswärtsspielen. In der Waldegg können jeweils noch 3-4 Trommeln und Pauken mit augeladen werden.

Sa. 01.09.2018 nach Schaffhausen:  Abfahrt Güterschuppen 16.30 Uhr / Abfahrt Waldegg 16.45 Uhr / Ankunft 18.00 Uhr
Sa. 22.09.2018 nach Baden: Abfahrt Güterschuppen 15.15 Uhr / Abfahrt Waldegg 15.30 Uhr / Ankunft 16.30 Uhr
So. 04.11.2018 nach Steffisburg: Abfahrt Güterschuppen 12.15 Uhr / Abfahrt Waldegg 12.30 Uhr / Ankunft 14.30 Uhr
Sa. 08.12.2018 nach Biel: Abfahrt Güterschuppen 13.15 Uhr / Abfahrt Waldegg 13.30 Uhr / Ankunft 15.30 Uhr

            

     

                

 

Die Sieger der Zürisee Trophy 2018

Auch dieses Jahr war das Teilnehmerfeld in den diversen Juniorenkategorien hervorragend. Die Durchführung an den Spielorten (Waldegg Horgen & Langweg Oberrieden) hat bestens geklappt. Hier gilt ein grosses Dankeschön an Alex Decurtins und Philipp Schnidrig in Oberrieden, an Mirko & Francesco Santoro und das Stübli-Team in Horgen.

Die beiden U13-Turniere wurden durch viele Zuschauer & Eltern unterstützt, die Sieger in der Kategorie U13 (1. Stärkeklasse) hiessen GC/Amicitia Zürich und bei der U13/2 HV Olten. Herzliche Gratulation!

ad405247 bf3a 42c9 9675 ae455279d388

Bei der starken U15-Kategorie, bei der nicht weniger als 4 Elite-Teams angetreten sind, hiess der Sieger verdientermassen HSG Aargau Ost. Im Finalspiel musste hier Fortitudo Gossau den Vortritt lassen.

HSG

 

 

Seite 6 von 78

liveticker


interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fahrzeugbedarf AG

  

logo-radio-zuerisee-bg.gif

  

Skiyline-Logo.gif

 

Tevag_INTERIOR_4f.gif


Silbersponsoren

Pirelli

 

arosalogo_blau.gif

Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee