Spielbericht: 1.Liga Gruppe 3, SG Horgen/Wädenswil – HC Mutschellen 26 : 30 (13:18) 26.01.2019

Die SG Horgen/Wädenswil unterliegt gegen Mutschellen

Erst in der 48. Spielminute, nach dem Time-Out der Bank der SG Horgen/Wädenswil schien es als das Heimteam doch noch aus seiner Lethargie erwachen sollte. Fakt war aber leider, dass das Spiel bereits entschieden war und der HC Mutschellen mit 17:26 voran lag. Zu mehr als einer Resultatverbesserung auf 26:30 reichte aber die Zeit nicht mehr.51385930 2426636730699367 6862190134968713216 o

Weiterlesen ...
 

NLB mal anders ...

Um die Zeit zwischen dem letzten Spiel und dem Start der Rückrunde sinnvoll zu überbrücken, wurde einiges für den Teamspirit getan. So revanchierte man sich bei den Horgner Wasserballern (Rekord-Schweizermeister) mit einem Plauschtraining und Mätschli für ein hartes Wasserballtraining im vergangenen Jahr. Die Sportler haben sich so kennengelernt und konnten einmal eine fremde Sportart ausprobieren. Der Spassfaktor war hoch und man munkelt, dass dieser nach dem Training in der Alten Schule (Bar) noch höher wurde.

Wasser

 

Am letzten Wochenende weilten unsere Jungs zudem am gemeinsamen Skiweekend auf der Lenzerheide. Bei strahlend schönem Wetter konnte man nochmals den Kopf lüften, bevor es am kommenden Wochenende gegen Schaffhausen wieder ernst gilt.

Ski

 

 

 

2 freudige Mitteilungen!

Gleich 2 positive Nachrichten dürfen die Verantwortlichen der SG Wädenswil/Horgen auf den Rückrundenstart von nächstem Wochenende vermelden.

Zum einen freut es uns und macht uns sehr stolz, dass unser Trainer Pedja Milicic, Ende Dezember die EHF-Mastercoach Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hat und damit einer von nur wenigen Schweizer Trainier ist, welcher dieses höchste europäische Diplom erhalten hat. Der HC Horgen und der HC Wädenswil gratulieren Pedja ganz herzlich und wünschen ihm natürlich für die kommenden Spiele viel Erfolg.

Zudem dürfen wir die Rückkehr des ehemaligen Horgner NLB-Torhüters Andrija Kasalo vermelden. Der 25-jährige Horgner mit kroatischen Wurzeln kehrt von seinem Timeout voll motiviert in den "Kasten" zurück und wird den sich in einem Auslandsemester befindlichen Jonas Steiner ersetzen. Andrija verbrachte seine ganze Juniorenzeit in Horgen und war massgeblich an den Horgner Erfolgen in den vergangenen Jahren mitbeteiligt. Er freut sich, zusammen mit seinen ehmaligen Horgner- und Wädenswiler-Kollegen die hochgesteckten Ziele in Angriff zu nehmen. Welcome Back Andrija.

Pedja

IMG 1060

 

 

 

Spielbericht 1. Liga Abstiegsrunde

Punkteteilung zum Start in die Abstiegsrunde

Das Tor zum 27:27 durch Kreisläufer Luzian Lechner auf Pass von Tim Rellstab, 45 Sekunden vor Spielende war der verdiente Lohn, für die bis zum Schlusspfiff kämpfenden Jungs von Trainer Patric Weingarten.

Weiterlesen ...
 

Mission Ligaerhalt

hs 14.01.2018

Der Rückrundenstart beginnt für die meisten SG Horgen/Wädenswil-Teams ganz klar unter einem Motto, das heisst Ligaerhalt. Sieht man von einigen Juniorenteams ab so befinden sich durchwegs alle Leistungsteams der Damen und der Herren, sowie auch die Breitensportmannschaften und die Elite Junioren gewaltig unter Druck, den Ligaerhalt so schnell wie möglich sicherzustellen.

Weiterlesen ...
 

Darum ist Handball viel ehrlicher als Fussball

Bericht 20 Minuten Donnerstag 10. Januar 2019

Darum ist Handball viel ehrlicher als Fussball

 

 

 

Helferessen - Jetzt anmelden!

Für das diesjährige Helferessen am Freitag 25. Januar 2019 in der "Alten Schule Horgen" kann man sich mittels untenstehendem Doodle-Link anmelden. Alle Helfer wurden bereits per Briefpost eingeladen. Falls der HCH oder HCW aber tatsächlich einen verdienten Helfer/in vergessen haben sollte, dann darf sich dieser sehr gerne auch eintragen. Wir schätzen jede Mithilfe in unseren Vereinen sehr und möchten auf diese Weise DANKE sagen.

https://hchorgen.doodle.com/poll/hfk3ug74bxp45kev

Allen Spielern, Spielerinnen, Mitgliedern, Helfern, Fans usw. wünschen wir einen guten Rutsch und ein erfolgreiches 2019.

Vorstand HCH & HCW

 

Spielbericht NLB: SG Wädenswil/Horgen vs. Lakers Stäfa

 

HCH 5720 HCH 5400

Abgebrühtheit schlägt Tempo

Dank einem 8:1-Lauf zu Spielmitte gewannen die Lakers Stäfa das emotionsgeladene Seederby gegen die SG Wädenswil/Horgen zum Abschluss der Vorrunde 37:33.

Am Ende wiesen beide Teams die gleiche Wurfquote von 69 Prozent aus. Die Linksufrigen verfügten mit 27 Prozent abgewehrten Bällen sogar über das bessere Goalieduo als die Gäste (21%). Doch die SG Wädenswil/Horgen leistete sich auch deutlich mehr technische Fehler (12:4) als die Gelbschwarzen.

„Wenn der Gegner routiniert ist, haben wir Mühe, das war schon gegen Altdorf so“, musste Beat Rellstab feststellen. Der Sportchef der SG sprach dabei auf Stäfas Spielmacher Philipp Seitle an, der vor drei Jahren noch den Horgner Dress getragen hatte. Der Deutsche war Dreh-und Angelpunkt im Spiel der Tabellenzweiten und erzielte elf Treffer. Nur als Penaltyschütze ungewohnte Schwächen und scheiterte zwei Mal.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: 1.Liga Gruppe 3, SG Horgen/Wädenswil – SG HV Olten 23:23 (12:10)

Punkteteilung zum Abschluss der Qualifikationsrunde
Schon vor dem Spiel waren alle Entscheidungen in der Qualifikationsrunde gefallen. Selbst mit einem Kantersieg gegen den Tabellenführer wäre die Qualifikation für die Finalrunde für die SG Horgen/Wädenswil nicht mehr möglich gewesen.

Weiterlesen ...
 

Spielbericht: 1.Liga Gruppe 3, Handball Wohlen – SG Horgen/Wädenswil 29:28 (15:11)

Einsiedler Geschenk nicht genutzt

Bereits vor Matchbeginn war einiges los. Einerseits mussten die Gäste mit der kurzfristigen Absage von Tim Knott klarkommen (Aufgebot fürs Nati B Spiel), andererseits verlor Einsiedeln gegen Muotathal. Die Ausgangslage war also umso spannender da mit einem Sieg die Aufstiegsrunde in Griffnähe wäre.

Erst nach vier Minuten eröffnete Kummer, durch einen abgefangenen Ball das Score für die SG.

Weiterlesen ...
 

liveticker

Kontakt:

Geschäftsstelle

Handball Club Horgen

Postfach 201

CH-8810 Horgen

E-Mail:   info@hchorgen.ch

Telefon: +41 79 377 39 22 

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

interesse am handball

logo sgzuerisee


Platinumsponsoren

HCH Club 90


Goldsponsoren

Sonnenberg Garage AG

 

Zürcher Werbedruck

 

Raiffeisen

 

dieMobiliar Logo

 

Fromm

 

Fahrzeugbedarf AG

 

 

logo ziegler

  


Ausrüster

 

Handballshop 24

 

kempa

 

Axa Nova


Partner

Handball-Leistungszentrum Zürichsee